Stars

"Berlin - Tag & Nacht"-Star Josephine Welsch aka Miri: Geständnis!

Josephine Welsch spielt Miri in "Berlin - Tag & Nacht". Auf Instagram gesteht sie ihren Fans jetzt, dass sie im realen Leben mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche zu kämpfen hat.

Miri BTN Ausstieg oder nicht
BTN-Miri hat im realen Leben eine Lese-Rechtschreib-Schwäche.

Rund 400.000 Follower hat Jospehine Welsch auf Instagram. Ihre Fans lässt sie damit an ihrem Alltag teilhaben und gesteht jetzt sogar in einem Post, dass sie eine Lese-Rechtschreib-Störung hat.

 

Josephine Welsch: Schauspielerin hat Lese-Rechtschreib-Schwäche

Der Anlass zu dem Geständnis war ein Post, in dem Josephine schrieb: "Waaas schon wieder Mittwoch morgen nehme ich euch mit auf eine primäre schaut bei Snapchat vorbei."

Fans machen den BTN-Star sofort darauf aufmerksam, dass es "Premiere" heißen muss. Ein paar User machen sich sogar lustig darüber.

Die Miri-Darstellerin schreibt daraufhin: "Sorry hab ne Lese Rechtschreibschwäche, ich könnte mir auch vorstellen das ich ne Konzentrationsschwäche habe, bin oft einfach nicht bei der Sache."

Die Fans zeigen Verständnis. "Kein Mensch ist perfekt und jeder macht Fehler!!", schreibt zum Beispiel eine Followerin.

Mittlerweile hat Jospehine Welsch ihren Fehler korrigiert: 

Im Video erfahrt ihr, für wen bald die Hochzeitsglocken in "Berlin -Tag & Nacht" läuten werden: 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt