Kino

Joseph Gordon-Levitt macht den "Sandman"

Joseph Gordon-Levitt macht den "Sandman"
Joseph Gordon-Levitt macht den "Sandman" (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Nach seinem beachtlichen Regie-Debüt mit "Don Jon" legt Joseph Gordon-Levitt gleich noch einen Film nach.

Gerade läuft sein Langfilm-Debüt "Don Jon" in den deutschen Kinos, da arbeitet der "Inception"-Star schon an einem Nachfolger. "Sandman" wird das neue Werk heißen, bei dem Joseph Gordon-Levitt voraussichtlich gleich drei Jobs übernehmen könnte: Produzent, Regisseur und Darsteller. Die Story basiert auf der bekannten Comic-Reihe von Neil Gaiman, die zwischen 1988 und 1996 erschienen ist und schon länger im Gespräch für eine Leinwandadaption ist. Für die Verfilmung werden die einzelnen Episoden in eine abgeschlossene Rahmenhandlung eingebettet. Welche "Sandman"-Geschichten dafür verwendet werden, ist bisher noch nicht bekannt. Joseph Gordon-Levitt würde jedoch gerne die Rolle des Morpheus übernehmen, Herrscher des Traumreichs.

 

"Man of Steel"-Autor produziert mit

Als Co-Produzent hat der Schauspieler den Comic-erfahrenen David S. Goyer an seiner Seite. Goyer schrieb bereits bei Filmen wie "The Dark Knight Rises" und "Man of Steel" am Drehbuch mit und wird auch bei "Sandman" wieder sein Fachwissen einsetzen. Fürs Drehbuch wird jedoch derzeit jemand anders gesucht. Und erst dann wird sich entscheiden, ob Produzent Joseph Gordon-Levitt auch tatsächlich Regie und die Hauptrolle übernimmt.



Tags:
TV Movie empfiehlt