Serien

Jon Cryer: So krass hat er sich für seine neue Rolle verändert!

Jon Cryer, Charlie Sheen
Zwischen 2003 und 2015 war Jon Cryer in "Two and a half Men" zu sehen

Im Frühjahr lief bei uns das große Finale von "Two and a half Men" und schon sehen wir Jon Cryer in einer komplett anderen Rolle. Und dafür hat sich der Schauspieler mega krass verändert!

Nachdem "Two and a half Men" beendet wurde, hat sich Jon Cryer erst einmal eine wohlverdiente Pause gegönnt. Doch jetzt ist der Schauspieler zurück und hat es gleich zu einem weiteren Flaggschiff der TV-Landschaft geschafft! In neuen "Navy CIS"-Folgen ist Cryer als Chirurg Dr. Taft zu sehen. 

In der Krimi-Serie hat der TV-Star auch gleich eine verantwortungsvolle Aufgabe. Er soll Hauptfigur Gibbs (Mark Harmon) retten, der im letzten Staffel-Finale angeschossen wurde. Um seine Rolle überzeugend darstellen zu können, schaute Cryer einem echten Chirurgen einen Tag über die Schulter und arbeitete in der Szene mit einem echten Ärzte-Team zusammen. "Es war also nur ich, der Typ, der der mega coole Arzt sein sollte, der nicht wusste, was er tat. Ich habe nur daran gedacht, 'Ich habe 12 Jahre lang einen Chiropraktiker gespielt, das muss doch für etwas gut gewesen sein!'".

In seiner neuesten Rolle hat sich Cryer aber nicht nur beruflich verändert, sondern auch optisch:

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt