Fernsehen

Joko und Klaas: Heute sind sie "taff"-Moderatoren!

In "Joko und Klaas gegen ProSieben" mussten sich Joko und Klaas dieses Mal gegen den TV-Sender geschlagen geben. Nun erwartet die beiden diese Strafe...

Joko und Klaas haben schon mehrere Shows bei ProSieben - und könnten die Lücken füllen, die Stefan Raabs Abgang hinterlässt.
Joko und Klaas verloren die neueste Folge von "Joko und Klaas gegen ProSieben". Foto: Getty Images
 

"Joko und Klaas gegen ProSieben": Erste Folge

In der ersten Folge der neuen TV-Show „Joko und Klaas gegen ProSieben“ auf ProSieben gewannen die TV-Moderatoren nicht nur die Show, sondern obendrauf noch 15 Minuten freie Sendezeit auf ProSieben. Was sie daraus machten, könnt ihr hier nochmal lachlesen:

 

"Joko und Klaas gegen ProSieben": So lief die zweite Folge

Nun stand die zweite Folge der Show an und Joko und Klaas gaben sich zunächst keine Blöße, als sie die ersten beiden Spiele gegen ProSieben gewannen. Doch nach und nach brachen sie ein und verloren die Show dieses Mal letztendlich.

 

So verloren die beiden die Show

Der krasse Einbruch kam mit dem Spiel, in dem sie versuchen musste sich gemeinsam auf einer Schaukel zu überschlagen. Dass die beiden dieses Spiel nie auf dem Spielplatz als Kind gespielt haben, viel sehr schnell auf. Joko gab auf und Klaas hatte den Rest der Show mit seinem Gleichgewicht zu kämpfen.

 

Die Strafe: Moderation einer Ausgabe "taff"

Da die beiden die Show verloren haben, wartet nun eine Strafe auf Joko und Klaas. Moderator Steven Gätjen verkündete: „Ihr beide müsst eine komplette Folge "taff" produzieren. Das heißt, ihr sucht die Themen aus, ihr schneidet die Beiträge, schreibt die Moderation und moderiert das Ganze.“

 

Ausstrahlung der "taff"-Ausgabe

Wir dürfen uns also überraschen lassen, was genau die ehemaligen MTV-Moderatoren für die „taff“-Ausgabe heute Abend ab 17:00 Uhr auf "ProSieben" geplant haben.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt