Kino

Johnny Depp bestätigt Trennung von Vanessa Paradis

Nach einem letzten Aufbäumen vor wenigen Wochen musste sich Johnny Depp jetzt doch eingestehen, dass er wieder Single ist.

Was schon vor Monaten für Schlagzeilen sorgte, ist nun auch von offizieller Seite bestätigt: Johnny Depp und Vanessa Paradis haben sich getrennt. Nach 14 gemeinsamen Jahren, zwei Kindern und einem Haus in Südfrankreich hat sich das Familienidyll des Schauspielers in Luft aufgelöst. Immerhin verlief die Trennung sehr freundschaftlich, ließ ein Sprecher der beiden Künstler verlauten. Nachdem Johnny Depp und Vanessa Paradis schon seit über einem Jahr keine gemeinsamen Termine mehr wahrgenommen hatten, kamen Gerüchte über eine mögliche Beziehungskrise auf. Doch Johnny Depp stritt vehement alle Vermutungen ab und behauptete noch bei der Premiere zu "Dark Shadows" Anfang Mai steif und fest, dass alles gelogen ist und er und Vanessa an ihrer Beziehung arbeiten. Offensichtlich waren die Fortschritte nicht wie gewünscht, und das ehemals so harmonische Paar gab den Kampf auf. Dabei bitten sie um den nötigen Respekt für die unschöne Situation, vor allem zum Wohle ihrer Kinder.

 

Noch mehr Johnny Depp

Ob sich Johnny Depp nun noch mehr in die Arbeit stürzt? Derzeit liefert er ohnehin einen Film nach dem anderen ab. Gerade noch ist er in "Dark Shadows" auf der Leinwand zu sehen, da kommt auch schon "The Rum Diary" in die Kinos.



Tags:
TV Movie empfiehlt