Kino

Johnny Depp als Kunsthändler Charlie Mortdecai?

In der Verfilmung von "The Great Mortdecai Mustache Mystery" darf Johnny Depp endlich mal wieder er selbst sein.

Gerade steht "Lone Ranger" in den Startlöchern und Filme wie "Into the Woods" und "Pirates of the Caribbean 5" sind in Planung, da hat der wandlungsfähige Superstar schon wieder den nächsten Deal so gut wie in der Tasche. In der Romanverfilmung von "The Great Mortdecai Mustache Mystery" (deutscher Titel: "Charlie Mortdecai in: Das große Schnurrbart-Geheimnis") von Kyril Bonfiglioli soll Johnny Depp die Hauptrolle übernehmen - was auch sonst. Diesmal ist voraussichtlich keine große Maskerade notwendig, um in die Figur des unmoralischen Kunsthändlers Charlie Mortdecai zu schlüpfen. Dafür darf sich Johnny Depp kriminalistisch betätigen und auf die Suche nach einem gestohlenen Gemälde machen, das einen geheimen Code für ein Bankfach voller Nazi-Gold enthält.

 

Johnny Depp hat viel zu tun

Als Regisseur ist David Koepp im Gespräch, der mit Johnny Depp bereits in "Das geheime Fenster" auf mysteriösen Pfaden wandelte und der mit "Premium Rush" kürzlich einen Überraschungserfolg feierte. Der vielbeschäftigte Johnny Depp hofft, dass er die Rolle zwischen seine nächsten beiden Projekte "Into the Woods" und "Pirates oft he Caribbean 5" quetschen kann.



Tags:
TV Movie empfiehlt