Fernsehen

Johnny Depp als Freddie Mercury!

Johnny Depp soll im Freddie-Mercury-Biopic den "Queen"-Frontmann spielen - nachdem "Borat"-Star Sacha Baron Cohen abgesprungen ist

Johnny Depp bei der "Lone Ranger"-Premiere und Freddie Mercury 1980 Backstage bei einem "Queen"-Konzert
Johnny Depp Freddie Mercury (Getty) Getty
Johnny Depp wird als neuer Freddie Mercury Darsteller für den Film über des Leben des "Queen"-Stars gehandelt! Das berichtet die Londoner Zeitung "Metro". Eigentlich hielten alle "Borat"-Star Sacha Baron Cohen für den perfekten Freddie Mercury - der ist mittlerweile aber raus.

Und Johnny Depp passt zugegebenermaßen auch ziemlich gut! Schließlich kann der Superstar sogar singen, wie er in "Sweeney Todd" unter Beweis stellte. Und wenn Johnny Depp ("Lone Ranger") Schnauzer trägt, geht er mit ein bisschen Fantasie als Freddie Mercury durch.

"Queen"-Gitarrist und Sänger Bryan May hatte schon 2006 Johnny Depp als Wunschkandidaten für Freddie Mercury genannt, damals waren die Pläne zum Film noch gar nicht konkret. 

Wegen "kreativer Differenzen" schied Sacha Baron Cohen aus dem Freddie Mercury Film aus. Er wollte anscheinend einen wirklichkeitsnahen Film, der intime Details aus Freddie Mercurys Leben zeigt. Das hatte den "Queen"-Mitgliedern aber nicht geschmeckt - sie legten ihr Veto ein. Sie wollen einen Film machen, der die ganze Band zeigt und zwar auf familiengerechte Art und Weise. Sacha Baron Cohen wollte Freddie Mercury eher wild zeigen - wahrscheinlich so, dass der Film eher nicht jugendfrei wäre.


Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!