Kino

John Travoltas Ehefrau Kelly Preston an Brustkrebs gestorben

John Travolta (66) ist in Trauer. Seine Frau, die Schauspielerin Kelly Preston, erlag dem Brustkrebs.

John Travolta und Kelly Preston
John Travolta und Kelly Preston waren fast 30 Jahre lang verheiratet. Foto: Getty Images

Vergangene Nacht wendete sich John Travolta mit einer schrecklichen Nachricht an seine Instagram-Follower. Wie der Schauspieler berichtete, ist seine Frau Kelly Preston mit nur 57 Jahren an Brustkrebs gestorben.

Das Paar war seit 1991 verheiratet und hat drei gemeinsame Kinder. Die Familie musste 2009 Sohn Jett zu Grabe tragen, der während eines Urlaubs auf den Bahamas verstorben war.

„Mit schwerem Herzen teile ich Ihnen mit, dass meine schöne Frau Kelly ihren Kampf gegen Brustkrebs nach zwei Jahren verlor. Sie kämpfte einen mutigen Kampf mit der Liebe und Unterstützung so vieler Menschen“, so Travolta auf Instagram.

Im Namen seiner Familie dankte er den Ärzten und Krankenschwestern im MD Anderson Cancer Center sowie allen medizinischen Zentren, die ihr geholfen haben.  Auch Prestons Freunden und Lieben, die während der Krankheit an ihrer Seite standen, werde er für immer dankbar sein. „Kellys Liebe und ihr Leben werden immer in Erinnerung bleiben“, schloss der Schauspieler. Travolta will sich jetzt die nötige Zeit nehmen, um für seine Kinder da zu sein und vorerst nicht öffentlich in Erscheinung treten.

Wie ihr Mann arbeitete auch Preston als Schauspielerin. Unter anderem war sie in den Filmen „Jerry Maguire – Spiel des Lebens“, „Death Sentence – Todesurteil“ oder „Casino Jack“ zu sehen. 2018 drehte sie an der Seite Travoltas ihren letzen Film, „Gotti“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt