Fernsehen

Jörn Schlönvoigt: GZSZ-Star trennt sich von Freundin Syra Feiser!

Die weiblichen Zuschauer von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dürften nicht allzu traurig sein über diese Trennung: Soap-Liebling Jörn Schlönvoigt und Schauspiel-Kollegin Syra Feiser haben ihre Beziehung beendet! 

Gegenüber der "Bild"-Zeitung bestätige der schöne Darsteller die Neuigkeiten. "Wir haben uns einvernehmlich getrennt", erklärte Jörn Schlönvoigt. 

Jörn Schlönvoigt
Jörn Schlönvoigt und Syra Feiser sind getrennt. Foto: Getty Images

Dass der 29-Jährige und die 32-Jährige kein Paar mehr sind, kommt durchaus überraschend. Schließlich waren die beiden ganze drei Jahre zusammen und wirkten bei öffentlichen Auftritten stets glücklich und verliebt.  

Am Ende scheiterte die Beziehung, wie so oft bei Paaren, an der räumlichen Distanz. Während Jörn Schlönvoigt nämlich in Berlin lebt, wohnt Syra Feiser in Hamburg. 

Erfolgreich im Berufsleben

Während es also im Privatleben nicht so rund läuft für die beiden, sind sie beruflich umso erfolgreicher. Jörn Schlönvoigt steht seit mittlerweile 12 Jahren als Philipp Höfer für die RTL-Erfolgssoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera.

Syra Feiser lernte der Schauspieler sogar am GZSZ-Set kennen, als sie in einer kurzen Gastrolle zu sehen war. Seit Neustem konzentriert sich die Blondine aber lieber auf ihren eigenen Youtube-Kanal. Dort gibt sie unter dem Titel "Syra loves you" Beauty-Tipps und erzählt aus ihrem Leben.

Die weiblichen Fans von Jörn Schlönvoigt dürfte die Nachricht, dass der TV-Star wieder zu haben ist, durchaus freuen. Schließlich präsentierte er gerade erst vor einem Monat seinen Traumkörper auf Instagram. Wir sind gespannt, ob der Schauspieler wirklich lange Single bleiben wird! 

Alles aus zwischen Jörn und Syra! Dabei sprachen die beiden vor wenigen Wochen sogar noch über eine Hochzeit! Im Video seht ihr, was die beiden dazu zu sagen hatten.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt