Kino

Joe Manganiello: Seine Muskeln sind zu krass für Hollywood!

Was für ein Anblick: Joe Manganiello läuft - Gott sei Dank - die meiste Zeit oberkörperfrei in seinem neuen Film "Magic Mike XXL" herum. Aber jetzt zerstörte der Fitness-Freak unsere Vorstellungen und verriet: Seine Muskelberge wurden für ein Poster gephotoshoppt!

Joe Manganiello
Krasser Body: Joe Manganiello zeigt in "Magic Mike XXL" seinen Adonis-Körper Warner Bros.

Digitale Nachbearbeitung ist mittlerweile völlig normal. Schließlich sind auch Hollywood-Stars nur Menschen, die mal ein Muttermal am falschen Fleck, einen Pickel oder ein paar Fältchen haben. Dank Photoshop lächeln sie uns mit aufgehellten Zähnen und babyglatter Haut von Covern entgegen. Ähnliches musste jetzt auch Joe Manganiello für ein Promo-Poster von "Magic Mike XXL" über sich ergehen lassen. Doch Joe wurde nicht etwa muskulöser gemacht, sondern von seinen echten Muskeln wurde etwas wegretuschiert!

In der Talk-Show "Live with Kelly & Michael" erzählte der Schauspieler, dass sein Sprecher herausfand, dass sein Körper für das Poster "weniger definiert" gemacht wurde. "Normalerweise hört man, dass Photoshop dazu genutzt wird, um etwas verstärken und ich schätze, sie hat sie beim Entkräften entdeckt!", lachte der 38-Jährige. 

Und das ist das "Corpus Delicti":

 

Bigger is better... #BDR #MagicMikeXXL

Ein von Joe Manganiello (@joemanganiello) gepostetes Foto am

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt