Kino

J.K. Rowling veröffentlicht erste "Harry Potter"-Kurzgeschichte

Die neue Kurzgeschichte verrät spannende Details aus dem Leben von Severus Snape (Alan Rickman).
Die neue Kurzgeschichte verrät spannende Details aus dem Leben von Severus Snape (Alan Rickman).

Es ist soweit, die Autorin Joanne K. Rowling hat die erste ihrer zehn "Harry Potter"-Kurzgeschichten veröffentlicht. Darum geht es:

Zu Weihnachten bereitet die britische Erfolgs-Autorin Joanne K. Rowling ihren Fans eine ganz besondere Freude. Ab dem 12. Dezember wird sie jeden Freitag eine neue Kurzgeschichte, die im "Harry Potter"-Universum spielt, veröffentlichen.

Wie berichtet, geht es dabei auch um Harrys Feind Draco Malfoy. Die erste Shortstory, die man auf der Seite Pottermore.com downloaden und lesen kann, widmet sich jedoch einem anderen bekannten Charakter.

Vor der Veröffentlichung wird wöchentlich ein Rätsel via Twitter verbreitet, das auf die Person oder den Kontext der Geschichte hinweist. Diese Woche konnte man sich über folgende Zeilen den Kopf zerbrechen:

 
 
Für Fans sonnenklar: Gemeint ist kein anderer als Severus Snape, Hauslehrer Slytherins und der wahre Halbblut-Prinz! Die Zeilen über den ernsten Zauberer geben Aufschluss über Snapes Vergangenheit, seinen Pakt mit Voldemort und seine Liebe zu Harrys Mutter Lily. Auch ein neuer magischer Schauplatz wird beschrieben.

Am nächsten Freitag gibt es dann die nächste Kurzgeschichte, die die "Harry Potter"-Welt um einige magische Momente erweitern wird. 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt