Kino

J.K. Rowling sucht Ideen für weitere Harry Potter-Abenteuer

J.K. Rowling sucht Ideen für weitere Harry Potter-Abenteuer
J.K. Rowling sucht Ideen für weitere Harry Potter-Abenteuer ( J.P. Masclet) J.P. Masclet

Gerade stellt J.K. Rowling ihr erstes Buch nach "Harry Potter" vor - und erklärt dabei ihre Suche nach Inspiration für neue Romane mit dem berühmten Zauberlehrling!

Filmfans und Leseratten war das Herz schwer, als der weltberühmte Harry Potter zum letzten Mal "Expelliarmus" rief und schließlich den Zauberstab an die nächste Generation von Potters, Grangers, Weasleys und sogar Malfoys überreichte. Doch möglicherweise war "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" doch nicht das Ende der Hogwarts-Saga, obwohl Kultautorin J.K. Rowling dies lange so verkündet hatte! Gerade stellt die Schriftstellerin gerade ihren neuen Roman "Ein plötzlicher Todesfall" vor, der weit weg vom fantastischen Potter-Metier angesiedelt ist und stattdessen den ganz realen Kampf zwischen Arm und Reich in einer Kleinstadt im Westen Englands thematisiert und dabei Lokalpolitik, Machtspiele und Liebeswirren aufs Korn nimmt. Dennoch kommt Rowling nicht ganz von dem Zauberlehrling los, der sie weltberühmt gemacht hat, wie sie auf die Frage nach einer möglichen Fortsetzung der Kultreihe zugab: "Mir hat es unheimlich Spaß gemacht, diese Bücher zu schreiben. Wenn ich daher eine geniale Idee für diese Welt hätte, würde ich es tun. Aber es muss wirklich eine großartige Idee sein…"

 

Mit vielen Potter-Romanen unzufrieden!

Das Problem dabei: Schon bei den Romanen, die Rowling nach dem Überraschungserfolg des ersten Teils "Harry Potter und der Stein der Weisen", konnte die Autorin nicht mehr ihren eigenen Ansprüchen gerecht werden: "Ich wusste, dass ich eigentlich immer ein Jahr mehr gebraucht hätte, aber ich musste unter Zeitdruck schreiben und das war manchmal verdammt hart", klagt J.K. Rowling. "Wenn ich die Bücher jetzt lese, denke ich mir: 'Mein Gott, vielleicht sollte ich da nochmal dran und eine Art Director's Cut schreiben …'" Den Fans wäre es allerdings sicher lieber, Rowling würde statt verbesserter alter Romane neue Abenteuer um die Schüler von Hogwarts ersinnen. Und ein weiterer Roman aus der Zauberwelt würde natürlich auch schnellstmöglich den Weg ins Kino finden!



Tags:
TV Movie empfiehlt