Stars

J.K. Rowling setzt ihren Namen unter LGBT-"Harry Potter"-Comic

Dass J.K. Rowling eine glühende Verfechterin der LGBT-Gemeinschaft ist, ist schon lange bekannt. Jetzt setzt sie ihren Namen unter einen LGBT-"Harry Potter"-Comic!

Das Gemeinschaftsprojekt verschiedenster Talente im Comic-Geschäft mit dem Titel „Love is Love“ ist den Opfern des Orlando-Attentats gewidmet und soll am 28. Dezember erscheinen, veröffentlicht von DC Entertainment und IDW Publishing.  

Dumbledores Zitat ist Teil des Comics

Um die LGBT-Gemeinschaft zu unterstützen, erlaubte J.K. Rowling den Machern nun, ein Zitat einer ihrer berühmtesten "Harry Potter"-Figuren zu nutzen – von Howarts-Schuldirektor Dumbledore, von dem bereits seit Längerem bekannt ist, dass er schwul ist: „Unterschiede in Gewohnheit und Sprache sind nichtig, wenn uns Ziele gleich und unsere Herzen offen sind.“

Zu lesen ist das kraftvolle Zitat des Zauberers auf einer Seite mit einer Regenbogenflagge, unter der neben Dumbledore auch Harry, Hermine und Ron zu sehen sind, während sie ihre Zauberstäbe in die Höhe halten und sich mit der LGBT-Community solidarisieren.

Der Hauptverantwortliche des Projekts, Marc Andreyko, kommentierte die Beteiligung J.K. Rowlings so: „Wenn wir den am meist-verkauften Autor des Planeten für uns gewinnen können, dann brauchen wir auch den größten Künstler.“

Herausgekommen ist dies:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt