Kino

Jessica Chastain reist "Interstellar"

Jessica Chastian ist für eine Rolle in Nolans Zukunftsvision "Interstellar" im Gespräch.

Jessica Chastain soll neben Matthew McConaughey und Anne Hathaway die dritte Hauptrolle in Christopher Nolans geheimnisumwitterten Projekt "Interstellar" spielen. Wie Medien berichten, finden derzeit entsprechende Gespräche statt. Was die 36jährige Schauspielerin an der Rolle gereizt hat, ist jedoch noch ein völliges Mysterium - ebenso wie Aufgabe oder Bedeutung der von ihr gespielten Figur. Denn der Inhalt von "Interstellar" wird derzeit noch unter Verschluss gehalten - nicht wirklich überraschend bei einem erklärten Geheimniskrämer wie dem "Dark Knight"-Regisseur Christopher Nolan. Eines weiß man jedoch schon ziemlich sicher: Die Geschichte soll auf den Theorien des Physikers Kip Thorne basieren, der auch als Berater des Filmteams fungieren wird - was bedeutet, dass Zeitreisen und alternative Dimensionen darin eine Rolle spielen werden. Geplanter Kinostart für das Projekt, das Nolan nach einem Drehbuch seines Bruders Jonathan inszeniert, soll der 7. November 2014 sein.

 

Guillermo del Toro ist Fan von Chastain

Jessica Chastain ist derzeit in dem Horrorfilm "Mama" in den deutschen Kinos zu sehen. Da nimmt sie den Kampf auf gegen eine überprotektive Mutter - die allerdings schon länger nicht mehr unter den Lebenden weilt. Die Zusammenarbeit mit Regisseur Guillermo del Toro verlief dabei wohl so angenehm, dass der sie unbedingt für seine geplante Gothic-Romanze "Crimson Peak" gewinnen möchte.



Tags:
TV Movie empfiehlt