Kino

Jessica Biel lehnt Rolle in "The Wolverine" ab

Jessica Biel lehnt Rolle in "The Wolverine" ab
Jessica Biel lehnt Rolle in "The Wolverine" ab

Jessica Biels Ausflug als Viper ins Wolverine-Universum hat nicht lang gedauert: Nachdem kürzlich Gerüchte laut wurden, dass sie die Rolle als sexy

Jessica Biels Ausflug als Viper ins Wolverine-Universum hat nicht lang gedauert: Nachdem kürzlich Gerüchte laut wurden, dass sie die Rolle als sexy Gegenspielerin neben Hugh Jackman in der Verfilmung übernehmen soll (Cinefacts berichtete), wurden nun zurück gerudert. Laut Insiderberichten hat sie kalte Füße bekommen. Dasselbe ist im Jahr 2007 bereits bei dem Film Justice League of America passiert, in dem sie Wonder Woman spielen sollte. Auch diesen Part lehnte sie plötzlich ab.Fox sucht nun nach einer anderen Schauspielerin, die den Part der Viper übernimmt. Regie bei der Verfilmungführt James Mangold. Die Dreharbeiten beginnen kommenden Monat in Sydney. Mit an Bord sind neben Hugh Jackman bereits Will Yun Lee, Brian Tee, Hiroyuki Sanada, Hal Yamanouchi, Rila Fukushima und Tao Okamoto.Unter der Regie von James Mangold wird in The Wolverine die Geschichte von Logan alias Wolverine aus "X-Men Origins: Wolverine" aus dem Jahr 2009 fortgesetzt. Diesmal möchte der Titelheld die asiatische Kampfkunst erlernen, doch als er sich in die Tochter des Hausherrn und Meisters verliebt, hat das weitreichenden Konsequenzen. Für das Drehbuch ist Mark Bomback ("Stirb Langsam 4.0" , "Unstoppable - Außer Kontrolle") zuständig.


Tags:
TV Movie empfiehlt