Stars

Jens Büchner - Ex-Freundin Jenny: "Er liegt im Sterben"

Schockierende Entwicklung um Jens Büchner: Der Zustand des Malle-Stars soll sehr ernst sein. Jetzt äußert sich seine Ex-Freundin Jenny.

 
Jens Büchner
Jens Büchners Zustand ist kritisch. Foto:

 

 
 

Jens Büchner: Jenny berichtet von Schatten auf der Lunge

Laut "Bild"-Informationen befindet sich Jens Büchner bereits seit dem 5. November im Krankenhaus Son Espasas in Palma. Was genau ihm fehlt, ist nicht bekannt. Doch ein Post seiner Ex-Freundin Jenny, mit der er einen fünfjährigen Sohn hat, gibt jetzt Anlass zur Sorge.



Darin schreibt sie: "Jens liegt im Sterben!" Ein Schock für alle Familienangehörige und Fans des 49-Jährigen. Zudem berichtet sie, dass sie ihren Ex-Partner auf seinen Wunsch hin zwei Mal im Krankenhaus besucht habe. "Das, was er da durchmacht, hat KEIN Mensch verdient! Egal wie er ist und was er getan hat...", so die 31-Jähirge.

Zudem deutet die Auswanderin an, welche gesundheitlichen Probleme Jens Büchner zu schaffen machen: "Vor fünf Jahren hatte Jens Schatten auf der Lunge. Grund: Stress. Er musste alles machen, alles mitnehmen. Ich habe ihn damals versucht, ein wenig zu bremsen, da ich wusste, dass er gesundheitlich anfällig ist."

 

Jens Büchners Ex: "Mein Sohn wird seinen Papa verlieren"

Jenny und Jens führten vor der Trennung im Jahr 2013 fünf Jahre lang eine Beziehung. Nach dem Liebes-Aus kam es immer wieder zu Streitereien zwischen dem Paar. All das sei angesichts Jens Büchners aktuellen Zustand aber komplett nebensächlich geworden.



"Das ist für uns alle hier kein Film! Mein Sohn wird seinen Papa verlieren und vier weitere Kinder auch! Es ist gerade die absolute Hölle, was hier passiert", schreibt die Blondine. Beunruhigende Worte, die zeigen, wie ernst die Lage für Jens Büchner wirklich ist.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!