Fernsehen

Jenny Frankhauser ruft den Ausstiegs-Satz bei „Promi Big Brother“

Ob die Reality-Show von Sat.1 zu viel für Jenny Frankhauser ist?

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser stieg spontan bei "Promi Big Brother" ein. Foto: instagram.com/jenny_frankhauser

2018 wurde Jenny Frankhauser (27) Dschungelkönigin – und trat damit endgültig aus dem Schatten ihrer großen Schwester Daniela Katzenberger (33) hervor. In der RTL-Show kam Jenny mit Hunger, Ungeziefer und so manchem anstrengenden Mitkandidaten klar – und überlebte alle! Wird ihr jetzt „Promi Big Brother“ zu viel?

Zumindest rief Jenny in der ersten Show am Freitagabend bereits wenige Minuten nach ihrem Ausstieg den berühmten Dschungelcamp-Ausstiegssatz „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ – wenn auch nur zum Spaß und ohne Konsequenz. Grund: Mischa Mayer (28) hatte sich als Schnarcher geoutet.

Auch sonst könnte „Promi Big Brother“ zu einer großen Prüfung für Jenny werden, die als Ersatzkandidatin kurzfristig für BTN-Star Saskia Beecks (32) eingesprungen war: Schon in der ersten Nacht erschreckte sie vor den Gruselgeschichten, die Elene Lucia Ameur (26) zum Besten gab.

 

Promi Big Brother: Emmy Russ schockiert Jenny Frankhauser

Emmy Russ auf Instagram
Emmy Russ setzt im Märchenwald auf Schockmomente. Foto: Emmy Russ auf Instagram

Auch Emmy Russ (21) sorgte für Unwohlsein: „Ich finde das ganz gut, wenn Jungs pupsen, kacken und so. Ich war auch immer mit meinem Ex-Freund auf dem Klo und hab das gefilmt und so. Und wenn ich gerade dabei war, kam er auch manchmal rein.“ Jenny reagierte angeekelt: „Ich kann doch nicht neben meinem Partner einen abseilen! Ist das die Romantik heutzutage?“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt