Stars

Jenny Frankhauser: Fiese Schlauchbootlippen nach Beauty-OP!

Jenny Frankhauser
Zwei blonde Schwestern unter sich: Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser. /Getty Images

Huch, wir hätten sie beinahe nicht wiedererkannt: Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser hat sich jetzt einer Beauty-OP unterzogen - und sieht danach etwas merkwürdig um die Lippen herum aus.

Von außen betrachtet muss sich Jenny Frankhauser über ihr Äußeres wirklich nicht beschweren. Doch wie jede Frau findet auch die hübsche Blondine einen Makel an sich: "Ich war vor allem mit meiner Oberlippe immer etwas unzufrieden, da sie zu meiner Unterlippe einfach super flach war", erzählte sie jetzt gegenüber der "Bild".

 

Na meine hübschen, geht's euch gut? Ich wünsche euch ein schönes Wochenende ❤️ #scheissbügelwäsche

Ein von Jenny Frankhauser (@jenny_frankhauser) gepostetes Foto am

In einem Erfurter Beauty-Studio erfüllte sich die kleine Schwester von Daniela Katzenberger deshalb jetzt einen sehnlichen Wunsch: "Meine Lippen aufspritzen zu lassen, kommt für mich nicht infrage. Da habe ich von meiner Friseurin vom Lippen-Pigmentieren gehört und mich direkt dafür entschieden."

Bei dieser Pigmentierungs-Methode werden Ober- und Unterlippe in natürlichen Farbtönen etwas größer pigmentiert. Dadurch sollen schmale Lippen am Ende voller wirken.

Doch nach der Pigmentierung erinnerten Jennys Lippen erst einmal an einen fiesen Botox-Eingriff. „Am Tag nach der Pigmentierung sah ich aus, als hätte ich ein ganzes Schlauchboot verschluckt", sagte Jenny.

Doch sie gibt auch gleich Entwarnung: "Durch die feinen Nadelstiche sind meine Lippen angeschwollen, was jedoch tatsächlich eine normale Reaktion bei der Pigmentierung ist. Drei Tage später war alles wieder normal, und ich bin super happy mit dem Ergebnis!“

Hoffen wir, dass die 24-Jährige nicht in einen Beauty-Wahn verfällt und es bei diesem einen Eingriff belässt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt