Kino

Jennifer Lawrence: Zerstört der Nackt-Skandal ihre Karriere?

Ganz Hollywood zittert. Besonders Jennifer Lawrence sorgt sich um ihre Karriere, seit Hacker Nackt-Fotos von ihr veröffentlicht haben.

Jennifer Lawrence macht sich Sorgen
Jennifer Lawrence macht sich Sorgen (Getty Images) Getty Images

Der iCloud-Hacker versetzt Hollywood in Angst und Schrecken. Nachdem die Accounts von Jennifer Lawrence, Kim Kardashian und Co. gehackt wurden, sind die Damen in der Traumfabrik natürlich mehr als nervös. Einige Nackt-Selfies wurden bereits im Internet veröffentlicht, der Hacker konnte bislang nicht identifiziert werden. Besonders besorgt ist „Tribute von Panem“-Star Jennifer Lawrence nun um ihre Karriere. Ein Bekannter der Schauspielerin verriet „Hollywood Life“ gegenüber: „Jen ist entsetzt von der Veröffentlichung und weiß, dass dies möglicherweise zukünftige Rollenangebote beeinflussen könnte. Sie weiß, dass sich andere Top-Stars nicht mit solchen Kontroversen auseinandersetzen müssen, und ist total entsetzt von der ganzen Situation.“

Total entspannt hingegen gibt sich „The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco. Ihr Account soll auch gehackt worden sein. Aber anstatt sich zu grämen, geht die Blondine in die Offensive. Via Instagram hat Kaley Cuoco ein Foto geteilt, das sie und ihren Mann leicht bekleidet am Strand zeigt. Dabei sind ihre Bikini-Zone und sein Intim-Bereich verpixelt, obwohl beide natürlich nicht komplett nackt sind. Mit Humor kann man dem Hacker also durchaus auch den Wind aus den Segeln nehmen.




Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!