Kino

Jennifer Lawrence kauft bei IKEA

Alles nur vom Feinsten? Nicht mit dem "Panem"-Star. Der schaut auf Preise - auch beim Möbelkauf.

Jennifer Lawrence kauft bei IKEA
Jennifer Lawrence kauft bei IKEA

Wenn Jennifer Lawrence so weitermacht, wird sie sich bald mit gebrochenen Männerherzen die Einfahrt ihres neuen Anwesen pflastern können: Denn nicht genug, dass der Hollywoodstar einen Körper zum niederknien hat - von ihrem Oscar-gekrönten Talent ganz zu schweigen. Die 24-jährige Schauspielerin scheint auch noch das Gegenteil eines Luxusweibchens zu sein. Um nicht zu sagen: günstig in der artgerechten Haltung. Zumindest jedoch hat sie klare Vorstellungen vom Wert des Geldes - und davon, was Dinge so kosten dürfen. So investierte sie in ihr frisch erworbenes Heim in Beverly Hills jetzt zwar acht Millionen Dollar - bei den Immobilienpreisen der Gegend sicher eine vernünftige Geldanlage - doch statt das Haus dann standesgemäß von Innenarchitekten ausstatten zu lassen, setzte der "Panem"-Star auf die Studie-Variante: Er fuhr zu IKEA. Offenbar schienen die Preise, die in den Luxusläden von L.A. für Möbel aufgerufen werden, für Lawrence jenseits jeglicher Schamgrenze. "Ich habe mir also eine Couch von IKEA gekauft", bekannte sie jetzt vor der Presse. "Es war zwar aufgrund eines Wutanfalls - aber sie sieht trotzdem super aus. Es spielt keine Rolle, wie viel Geld ich verdiene: Überzogene Preise regen mich einfach auf. So wie beim Shoppen in L.A. - wo ein T-Shirt 150 Dollar kostet."

 

Traumfrau ohne Allüren

Wenn man bedenkt, dass die smarte Schönheit allein für ihre "Panem"-Filme über 20 Millionen Dollar kassiert hat, deutet das auf eine beträchtliche Bodenhaftung der gefeierten Schauspielerin hin. Und wenn man weiterhin bedenkt, dass sie sich kürzlich von ihrem Freund und Kollegen Nicholas Hoult ("X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") getrennt hat und eine Liaison mit "Coldplay"-Sänger Chris Martin noch unbestätigt ist. Ja dann reicht die Schlange der Verehrer mittlerweile vermutlich von Beverly Hills bis Santa Monica. Darunter übrigens auch Hollywoodlegende Jack Nicholson, der ja aus seine Begeisterung für seine junge Kollegin noch nie einen eine Hehl gemacht hat.



Tags:
TV Movie empfiehlt