Stars

Jennifer Garner und Ben Affleck: Ehe-Aus bestätigt!

Zehn Jahre Ehe sind in Hollywood eine echte Seltenheit. Viele Stars trennen sich aufgrund räumlicher Distanzen nach nur wenigen Jahren wieder. Doch das ausgerechnet Jennifer Garner (43, „Elektra“) und Ben Affleck (42, „Gone Girl“) nun die Scheidung einreichen kommt, wirklich unerwartet, oder?

Jennifer Garner und Ben Affleck
Nach zehn Jahren ist bei ihnen alles aus und vorbei! Schade.. / Getty Images

Bei ihnen schien das Leben fast wie aus dem Bilderbuch: Beide erfolgreich in ihrem Job, schönes Haus, eigene Familie, doch hinter der Fassade flogen scheinbar schon lange die Fetzen. Jennifer Garner und Ben Affleck haben an ihrem zehnten Hochzeitstag verkündet, dass sie die Scheidung eingereicht haben. Was ist schief gelaufen?

„Wir haben die schwierige Entscheidung getroffen, uns scheiden zu lassen. Wir empfinden weiter Liebe und Freundschaft füreinander und werden uns gemeinsam um unsere Kinder kümmern“, verkündet das einstige Traumpaar in einer Mitteilung. Mit der Trennung kommt auch die Bitte, dass die Privatsphäre der Familie respektiert werden soll, zum Wohle der Kinder, versteht sich.

Umzugswagen und Beziehungs-Therapie

Schon seit einigen Wochen halten sich die Gerüchte um eine mögliche Trennung der beiden. Erst letzte Woche wurden Möbelpacker vor ihrem gemeinsamen Haus gesichtet. „Renovierungsarbeiten“, sagte das Management.

Bereits vor zwei Jahren begaben sich Affleck und Garner in eine Beziehungstherapie. Die unterschiedlichen Lebensstile machten dem Paar zu schaffen. Er ist Workaholic, sie eher der häusliche Typ. Immer wieder krachte es bei den beiden.

Nun haben sie sich wirklich getrennt, jedoch soll die Scheidung erst dann unterschrieben werden, wenn die Aufteilung der Immobilien, und das Sorgerecht für die drei Kinder geklärt ist. Ein Liebescomeback schließen sie übrigens aus. Schade.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt