Kino

Jennifer Aniston gibt halbe Million Dollar für ihren Freund aus

Eine Harley Davidson ist eines der Geschenke, dass Jennifer Aniston für Geschenke ihren Freund Justin Theroux ausgesucht hat.

Dass Jennifer Aniston ("Meine erfundene Frau) nicht zu den ärmsten Schauspielerinnen Hollywoods zählt, ist bekannt. Doch nun wissen wir auch: Der ehemalige "Friends"-Star hat nicht nur ordentlich Kohle, sondern gibt die hohen Gagen auch gern wieder aus. Einer der Begünstigten ist Jennifers Freund Justin Theroux, mit dem die Schauspielerin seit 11 Monaten liiert ist. Wie Quellen berichten, überhäuft der Star seinen Schatz regelrecht mit teuren Geschenken, die aktuell auf einen Wert von über einer halben Million kommen. Darunter sollen sich Gimmicks wie diese befinden: eine 12.000 Dollar teure Lederjacke von James Dean, ein Gemälde im Wert von 450.000 Dollar und zwei Motorräder, eine Ducati für 33.000 und eine Harley Davidson für 24.000 Dollar.

 

Eine Harley für den Liebsten

Darüber hinaus lässt sich Jennifer Aniston auch die Inneneinrichtung für ihr neues Haus in Los Angeles einiges kosten: Hier ist von einer Million Dollar für Möbel und Kunstgegenstände die Rede. 750.000 Dollar soll weiterhin ein Feng-Shui-Experte bekommen haben, der das Feriendomizil des Paares auf den neuesten esoterischen Stand brachte. Den Rest des Geldes legt der Star offenbar in Schönheitspflege an: Angeblich gibt Aniston tausende von Dollars für private Yoga-Kurse, extrem hautverjüngende Gesichtscremes und speziell zubereite Luxus-Fertiggerichte aus. Wie es heißt, revanchiere sich Justin aber so gut es geht mit kleinen Aufmerksamkeiten bei seiner Traumfrau: "Er liebt es, ihr Geschenke zu kaufen und ihr auf diesem Weg zu zeigen, wieviel sie ihm bedeutet", weiß ein Insider. "Das ist keine einseitige Beziehung und Jen fühlt sich als das glücklichste Mädchen der Welt."



Tags:
TV Movie empfiehlt