Stars

Jenefer Riili enthüllt Schwangerschaftsdetails: "Challenge accepted!"

Ex-BTN-Star Jenefer Riili gibt sich kämpferisch und optimistisch: Ihre Hündin wurde ungeplant schwanger.

Jenefer Riili enthüllt Schwangerschaftsdetails!
Jenefer Riilis Hündin ist ungeplant schwanger. Foto: Instagram/Jenefer Riili

Fans von Jenefer Riili werden gestutzt haben, als sie vor einigen Tagen durch die Instastory des Reality-Stars swipten. Darin war zu lesen und zu hören, dass die einstige "Berlin - Tag und Nacht"-Darstellerin unterwegs zum Arzt sei, um einen Schwangerschaftstest zu machen. Huch, erwartet der TV-Star etwa sein zweites Kind?

Mitnichten. Wie die 31-Jährige in ihrer Story verriet, habe sie den Verdacht, ihre Hündin Donna könnte schwanger sein. Die Leiterin der Hundepension, in der Donna ein paar Tage verbracht hatte, hatte beobachtet, wie sie von einem belgischen Schäferhund gedeckt wurde, als sie läufig war.

Der Akt sei zwar sofort unterbrochen worden. Doch offenbar "ein Schuss direkt ins Tor", so Jenefer. Denn: Ihre Schäferhündin ist tatsächlich schwanger! Ein Umstand, den Jenefer ihrem Vierbeiner eigentlich gern erspart hätte, denn Donna ist noch nicht einmal zwei Jahre alt. Doch die "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin gab sich nach dem Testergebnis optimistisch: "Wir schaffen das!" 

 

Jenefer Riili: Erste Schwangerschaftsdetails ihrer Hündin

Jenefer Riili: Hündin ist schwanger
jenefer Riilis Hündin (l.) ist schwanger. Foto: instagram/Jenefer Riili

Seit sie weiß, dass ihre Hündin Welpen erwartet, hat sie ein wachsames Auge auf Donna. Und schon so einige Veränderungen an der werdenden Mama festgestellt. So sei Donna viel anhänglicher als vorher, sei nicht mehr gern allein, schmuse lieber. Zwei Kilo habe die Gute bereits zugenommen.

Ihre Fans bewundern Jenefer für ihren Umgang mit der Situation. Ob sie nicht wütend gewesen sei, als sie erfuhr, dass ihre Hündin schwanger sein könnte. "Zuerst war ich sauer und schockiert", gibt Jenefer zu. "Aber wie ich bereits gesagt habe, ist es wichtig, im Leben zu lernen, Situationen und Dinge anzunehmen und zu akzeptieren, die man nicht ändern kann. Ich hab Schiss wie nochmal was! Es ist eine große Herausforderung und auch mit viel Verantwortung verbunden." Kein Grund, jetzt den Kopf in den Sand zu stecken: "Es ist jetzt passiert, challenge accepted und ich blicke nach vorne."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt