Stars

Jason Momoa spielt im Indie-Comedy-Thriller "Sugar Mountain"

Jason Momoa
Jason Momoa (gettyimages) gettyimages

Als Khal Drogo verdrehte er der schönen Daenerys in "Game of Thrones" den Kopf – jetzt steht Jason Momoa für einen Indie-Thriller vor der Kamera.

Nach seiner Rolle als Kahl Drogo in "Game of Thrones" war es ein wenig still um Jason Momoa geworden. Jetzt kehrt der Hawaiianer mit einem neuem Projekt zurück: In Alaska dreht er demnächst den Indie-Comedy-Thriller "Sugar Mountain". Im Film geht es um zwei Brüder, die ihr eigenes Verschwinden vortäuschen und ein paar Tage in der Wildnis von Alaska verbringen. Eigentlich wollen sie danach mit einer ebenso prahlerischen wie erlogenen Survival-Story für Aufsehen sorgen. Es läuft aber nicht alles nach Plan – bald geschehen Dinge, die ihren Trip doch noch zu einem Überlebenskampf werden lassen.

Filmemacher Richard Gray ("Mine Games") konnte für "Sugar Mountain" als Regisseur verpflichtet werden. Dieser kann es kaum erwarten, mit dem Dreh zu starten und lobt vor allem die Besetzung. "Wir sind so aufgeregt, einen solch umwerfenden Cast an Bord zu haben. "Sugar Mountain" ist ein fesselndes Drehbuch, das ursprünglich in Australien angesiedelt war, aber wir haben die perfekte Location in Alaska gefunden und der Autor Abe Pogos hat einen brillanten Job gemacht, es anzupassen.“ Neben Jason Momoa sollen auch Schauspieler wie Cary Elkes, Haley Webb und Drew Roy für "Sugar Mountain" vor der Kamera stehen.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt