Stars

Jasmin Tawil: Darum hat sie angeblich Bald-Exmann Adel verlassen!

2014 trennten sich Adel und Jasmin Tawil nach 13 Jahren Liebe. Er hatte bald eine Neue, sie stänkerte über Instagram. Jetzt packt die Schauspielerin aus.

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil war 13 Jahre mit Adel Tawil zusammen /Picture Alliance

Anfang 2015 zelebrierte "Ich + Ich"-Star Adel Tawil seine neue Liebe offen auf seinen Social-Media-Kanälen. Eine, die das neue Glück nicht ganz so toll fand, war damals seine Ex Jasmin. 13 Jahre waren Adel und Jasmin ein Paar, drei davon verheiratet, die Trennung lag damals nur wenige Monate zurück. Was zum Zerbrechen der Liebe führte, erklärte der frühere GZSZ-Star jetzt im "Gala"-Interview.

"Als Adel mit 'Ich + Ich' und als Solo-Musiker Erfolg hatte, wurde ich Geschäftsführerin seiner Firma. Ich war Adels Mädchen für Alles." Wenn man Jasmin Tawil (Ja, sie trägt immer noch seinen Namen) Glauben schenken darf, dann fand es ihr damaliger Ehemann gar nicht gut, dass sie selbst eine Gesangskarriere anstrebte. "Ich sollte weiterhin für ihn die Frau sein, die ihm den Tee reicht und die Hemden bügelt", verriet sie weiter. "Er meinte, dass wir beide nicht dasselbe machen sollten. Dass sich eine Konkurrenzsituation ergeben würde, die nicht gut für unsere Beziehung sei."

Schließlich sei sie es gewesen, die gegangen ist. Da "in seiner Welt eine Frau ihren Mann nicht verlässt", sei die Reaktion "sehr hart" gewesen. Die Trennung sei final - auch wenn sich das Ex-Paar im Dezember 2015 auf Hawaii noch einmal traf. "Es war ziemlich emotional", gab Jasmin gegenüber dem Magazin zu. "Aber letztendlich hat es nichts gebracht. Ich bin nicht mehr die Frau, die er gerne hätte."

Mittlerweile ist auch sie wieder verliebt und plant die baldige Veröffentlichung ihres Soloalbums "Frieden". Den hofft sie eines Tages auch mit ihrem Ex zu finden.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt