Stars

Jan Böhmermann: 20 Prozent zur SPD-Neuordnung | Spitze gegen Olaf Scholz

Gestern überraschte Jan Böhmermann mit der Ansage, Andrea Nahles als Vorsitzende der SPD ablösen zu wollen. Er will 20 Prozent der Wähler.

Olaf Scholz
Vize-Kanzler Olaf Scholz ist Objekt Jan Böhmermanns Schmähungen. Foto: Getty Images

Handelt es sich nun um Real-Satire, oder nicht? Seit Jan Böhmermann im „Neo Magazin Royale“ ankündigte, binnen kurzer Zeit die Voraussetzungen zur Kandidatur um den Chefposten der SPD erfüllen zu wollen, rätselt Deutschland mal wieder über seinen liebsten Satiriker.

Böhmermann hat offensichtlich schon eine konkrete Vorstellung von Erfolg in dieser Sache, wie er noch gestern Nacht auf Twitter schrieb: „Selbst wenn mich 80% der Wählerinnen und Wähler richtig scheiße fänden, liebe Genossinnen und Genossen: Die übrigen 20% wären eine FANTASTISCHE Arbeitsgrundlage für eine gründliche Neustrukturierung der Partei."

 

Jan Böhmermann gegen Olaf Scholz

Außerdem teilte er auf dem sozialen Netzwerk über den Account seiner Kampagne #neustart19 weiter gegen Vizekanzler Scholz aus:

Wir sind gespannt, wie sich Böhmermanns Kampagne weiter entwickelt!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt