Stars

James Karen: Der "Poltergeist"-Star ist gestorben

James Karen: Der "Poltergeist"-Star ist gestorben
James Karen wurde 94 Jahre alt. Foto: Getty Images

In über 200 Produktionen war der Schauspieler James Karen zu sehen. Jetzt ist der "Poltergeist"-Star im Alter von 94 Jahren gestorben. 

 

James Karen: Kultfilm "Poltergeist" machte ihn berühmt

Sein Frau Alba bestätigte gegenüber "The Hollywood Reporter", dass der Darsteller am Dienstag in seinem Haus in Los Angeles verstarb. Obwohl dieser in zahlreichen Filmen und Serien mitgespielt hat, ist es eine Rolle, die in auf der ganzen Welt berühmt gemacht hat: Die Figur des Mr. Teague in dem Horrorklassiker "Poltergeist".



In dem Kultfilm, der im Jahr 1982 in die Kinos kam, spielte er einen Immobilienmakler, der ein Wohnhaus auf einem Friedhof voller wütender Geister errichtet. Neben "Poltergeist" war er außerdem in den Filmen "Das Streben nach Glück", "Das China-Syndrom", "Die Unbestechlichen" oder "Mulholland Drive - Straße der Finsternis" zu sehen.

 

James Karen spielte in 204 Produktionen mit

James Karen war aber nicht nur im Filmgeschäft erfolgreich. Auch in einigen TV-Serien übernahm der erfolgreiche Schauspieler kleinere und größere Rollen. So spielte er unter anderem "Jung und Leidenschaftlich - Wie das Leben so spielt" oder in der Serie "All My Children".

Laut IMDb war er an ingesamt 204 Produktionen beteiligt. "Die Menschen kennen meinen Namen nicht, aber sie kenen mein Gesicht, weil ich so verdammt viel gearbeitet habe", soll er laut "The Hollywood Reporter" einst gesagt haben. James Karen hinterlässt neben seiner Frau Alba seinen Sohn Reed.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt