Kino

James Franco: oben ohne!

Er machte kurzen Prozess! Für seinen neuen Film "Zeroville" legte sich James Franco einen ganz neuen Look zu: Er geht jetzt immer oben ohne!

James Franco: noch komplett "bedeckt"
James Franco: noch komplett "bedeckt" (instagram.com/jamesfrancotv) instagram.com/jamesfrancotv

Auf seinem Instagram-Account dokumentiert Hollywood-Star James Franco alles, was er so treibt. Klar, dass er natürlich auch das jüngste Umstyling bildlich festhält. Auf einem Bild zeigt sich der Schauspieler noch so, wie ihn jeder kennt: dunkles, dichtes Haar, netter Typ. James Franco kommentiert das Selfie mit "Vorher...".

Auf das Nachher-Bild mussten seine Abonnenten gar nicht lange warten. Mit rasiertem Schädel stiert der "Spiderman"-Star in die Kamera. Ohne Haare wurde aus dem coolen James, der zwielichte "Vikar". Denn für Francos nächste Rolle mussten die Haare fallen. Schon vor drei Jahren sicherte er sich die Filmrechte an Steve Ericksons Buch "Zeroville". Nun spielt James Franco die Hauptrolle. "Vikar Jerome" will unbedingt Karriere im Filmgeschäft machen, als er 1969 in Los Angeles ankommt. Der Student hat sich vor Passion für Hollywood sogar die "A Place In The Sun"-Stars Montgomery Clift und Elizabeth Taylor auf seinen kahlen Kopf tätowieren lassen. Doch auf seinem Karriereweg wird Vikar neben den Sonnen- auch die Schattenseiten Hollywoods kennen lernen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!