Fernsehen

James Franco: Brisanter Flirt mit 17-Jähriger

Puh, wenn James Francos heftige Baggerei wirklich kein PR-Gag ist, dann ist das, was er sich geleistet hat, eine ganz schön heikle Angelegenheit.

Hat es James Franco etwa auf Minderjährige abgesehen? Möglicherweise. Denn angeblich soll er via Instagram einen ziemlich brisanten Flirt mit einer 17-Jährigen gehabt haben. Oha!

Doch wie kam es denn eigentlich dazu? Die Schottin machte gerade Urlaub in New York und sah sich das Theaterstück Von "Mäusen und Menschen“ mit Franco an.

Danach gab’s eine Autogrammstunde und Lucy nutzte die Gelegenheit, um ein Video von Franco zu machen. Im Video fragt der 35-jährige Hollywoodstar, ob Lucy ihn in dem Instagram-Video markiere. Gesagt, getan.

Und nun wird’s pikant. Denn auf der Seite „Gawker“ tauchten Screenshots von einem Chat auf, in dem James Franco alias „jamesfrancotv“ sich mit der bildhübschen Lucy („lucy_clode“) anscheinend zum Sex verabreden wollte.

In schneller Abfolge schrieb er Nachrichten an das Mädchen: "Bist du 18?" "Wer ist bei dir?" "Hast du einen Freund?" "Soll ich ein Zimmer mieten?" Nachdem sie die Fragen mit "fast 18, meine Mutter, und nicht wenn du da bist" beantwortet hatte, fragte der Star nach ihrer Telefonnummer, in welchem Hotel sie sei und wann sie Geburtstag habe.

Doch war dieser Typ tatsächlich James Franco, der da eifrig baggerte? Lucy war nicht sicher und schrieb: „Ich möchte nur einen richtigen Beweis dass du es wirklich bist.“ Sie fragt nach einem Foto von ihm mit ihrem Namen auf einem Blatt Papier. Er schickte es. „Ich komme zurück, wenn ich 18 bin”, antwortete das Mädchen. Damit endet diese anrüchige Geschichte.

Die Anmache einer Minderjährigen ist wohl keine gute PR für den Schauspieler. Oder etwa doch? Ist diese bizarre Geschichte etwa vielleicht nur eine seltsame Werbestrategie? Denn auffällig auffallend ist, dass Francos neuer Film „Palo Alto“ von einem Fußballtrainer handelt, der eine Affäre mit seiner 14-jährigen Schülerin beginnt.

Francos Management hüllt sich in Schweigen, der Star selbst schrieb setzte folgenden Tweet zu dieser Story ab: "Ich hoffe, Eltern halten ihre Teenies von mir fern. Dankeschön!" Und Lucy? Die löschte ihren Twitter- und Instagram-Account.

Das ist das Video, das Lucy von James Franco machte:
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt