Stars

"James Bond"-Star Yaphet Kotto ist gestorben

Der US-Darsteller Yaphet Kotto ist tot. Der Mime starb im Alter von 81 Jahren.

"James Bond"-Star Yaphet Kotto ist gestorben
Yaphet Kotto ist tot. Foto: Imago Images

Er sei ein "guter Mann, ein guter Vater, ein guter Gatte und ein anständiger Mensch" gewesen, schrieb Yaphet Kottos Ehefrau auf Facebook, als sie dort den Tod ihres Mannes bekannt gab. Der 81-Jährige war am Montag auf den Philippinen gestorben. Seine Gattin sei "traurig und noch immer geschockt", sie hätten noch viele Pläne gehabt. Woran Yaphet Kotto starb, verriet sie nicht.

 

"James Bond"-Star Yaphet Kotto ist gestorben

Der US-Amerikaner war durch seine Rolle als Bösewicht in Roger Moores erstem "James Bond"-Film, "Leben und sterben lassen", bekannt geworden. Darüber hinaus stand er unter anderem für "Alien", "The Running Man" und die Krimiserie "Homicide" vor der Kamera. Zuletzt hatte er das Angebot erhalten, in einem Film mit Tom Cruise mitzuspielen. Vier Mal war Yaphet Kotto für den Image Award als bester Schauspieler nominiert worden.

Der Darsteller hinterlässt fünf Kinder und seine Gattin Tessie Sinahon. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt