Kino

James Bond eröffnet Olympische Spiele

Wenn die Queen ruft, dann lässt sich 007 nicht lange bitten: Gemeinsam mit Ihrer Majestät wird der Superagent den Startschuss zur Olympiade in London geben.

Mit der Jagd nach Gold hat James Bond in seiner langen Karriere schon so einige Erfahrungen gemacht. Ob Goldfinger, goldener Colt oder GoldenEye, stets war er am Ende der Sieger. Nun erhält Bond aber eine Mission, bei der das Goldfieber siegeshungriger Athleten im Mittelpunkt steht: In einem aufwändigen Kurzfilm für die Eröffnungszeremonie der Olympischen Sommerspiele in London wird Daniel Craig in seine Rolle als 007 schlüpfen und unter der Regie von Oscar-Gewinner Danny Boyle seinen Beitrag zum britischen Großereignis leisten. Nach Informationen englischer Zeitungen bat die Queen höchstselbst um Craigs beziehungsweise Bonds Beteiligung und es gibt Berichte, dass sie in dem Film einen Gastauftritt haben könnte. Die Handlung ist rasch erzählt: Bond erhält in der Residenz der Königin den Auftrag, die Spiele zu eröffnen, wird per Helikopter zum Stadion geflogen und springt dort dann in echter 007-Manier mit einem Fallschirm ab. Für die Dreharbeiten wurde dem Team um Boyle und Craig sogar Zutritt zum Allerheiligsten des Buckingham Palace gewährt, zu den privaten Gemächern.

 

In olympischer Mission

Der Kurzfilm mit dem Titel "The Arrival" ist für die Spiele ein riesiger Coup: Die populärste britische Filmfigur trifft in einem der berühmtesten Gebäude Londons auf die urenglische Ikone Queen Elizabeth II. Damit dürfte man das sowieso schon große öffentliche Interesse an der Eröffnungszeremonie noch einmal um einiges gesteigert haben. Und die Kooperation bietet sich dieses Jahr auch wirklich an: London feiert die 30. olympischen Sommerspiele, die Queen ihr 60. Thronjubiläum und die James Bond-Filmreihe ihren 50. Geburtstag. Wenn das keine Gründe zum feiern sind. Ganz nebenbei wird Bond-Fans so ein wenig das Warten auf den nächsten Film versüßt. Denn das 007-Abenteuer "Skyfall" kommt am 1.11. in die Kinos.



Tags:
TV Movie empfiehlt