Stars

James Bond: Billie Eilish singt den Titelsong zu „No Time to Die“

Der neue James-Bond-Streifen „No Time to Die“ hat seine Sängerin gefunden: Billie Eilish wird den Titelsong schreiben.

 Finneas O'Connell und Billie Eilish
Finneas O'Connell und Billie Eilish schreiben den neuen Bond-Song gemeinsam. Foto: Getty Images

Welch große Ehre für Billie Eilish! Die erst 18-jährige Amerikanerin wurde verpflichtet, den letzten Bond-Film mit Daniel Craig in Musik zu übersetzen. Damit ist sie die jüngste Künstlerin in der Geschichte der Film-Reihe, die einen Titelsong sowohl schreiben als auch aufnehmen darf.

Eilish produzierte „No Time to Die“ gemeinsam mit ihrem älteren Bruder, dem Songwriter Finneas O'Connell. „Es fühlt sich in jeder Hinsicht verrückt an, ein Teil davon zu sein. Es ist eine große Ehre, den Titelsong für einen Film, der Teil einer solch legendären Serie ist, einsingen zu können", so Eilish in einem Statement.  „‘James Bond‘ sei das coolste Film-Franchise, das es je gegeben habe, erklärte die Sängerin, sie stehe noch immer unter Schock.

Wie ihr Bruder ergänzte, hätten die beiden schon immer davon geträumt, einen Bond-Song zu schreiben. Die Geschwister seien überglücklich, etwas zum Film beitragen zu dürfen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt