Serien

"No Time to Die": Heiratet James Bond wirklich Lea Seydoux aus Sectre?

Im 25. Film der 007-Reihe sollen die Hochzeitsglocken läuten – denn James Bond soll im neuen Streifen angeblich unter die Haube kommen!

Madeleine Swann soll James Bond (Daniel Craig) in "No time to die/keine Zeit zu sterben" heiraten
„James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben“: Heiratet er im neuen Film? Bild: Sony Pictures

Der James-Bond-Darsteller Daniel Craig soll laut Medienberichten im neuen Kinofilm „James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben“ sein letztes Bond-Girl gefunden haben - denn wie es heißt, soll Bond seiner Angebeteten in "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben (No Time to Die)" das Ja-Wort geben. 

 

James Bond soll keine Unbekannte heiraten

Wie die unter anderem die „Daily Mail“ berichtet, ist die Ära der immer wieder wechselnden Bond-Girls nun vorbei - zumindest für Daniel Graig, denn James Bond soll die große Liebe gefunden haben. Gekrönt wird dies nach Angaben des Outlets mit einer Heirat. Dem britischen Magazin zufolge, soll es sich um Madeleine Swann, gespielt von Léa Seydoux, handeln. Bereits im letzten Film „James Bond 007 – Spectre“ aus dem Jahr 2015, spielte sie das Bond-Girl. All das soll ein Insider gegenüber "The Mirror" ausgeplaudert haben. 

 James Bond 007 - Spectre: Léa Seydoux ("Madeleine Swann") könnte bald James Bond (Daniel Craig) heiraten
James Bond könnte dieser Dame bald ein Lächeln aufs Gesicht zaubern: Léa Seydoux (Madeleine Swann). Bild: Sony Pictures

„Sie lehnt es ab, den neuen Namen ihres Ehemanns anzunehmen“, heißt es im Bericht der „Daily Mail“. Es gebe im neuen Streifen demnach eine Szene vom Morgen nach der Hochzeit, in der Bond neben seiner Frau aufwacht und sagt: „Guten Morgen, Frau Bond". Daraufhin antworte diese: "Meinst du nicht 'Frau Swann'?" Wir können also gespannt sein, ob es wirklich das Ende der Bond-Girl-Ära sein wird - jedoch müssen wir uns noch bis zum offiziellen Start am 02. April 2020 gedulden.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt