Serien

Jaden Smith: Hauptrolle in DC-Serienkracher?

Jaden Smith (16), der Sohn von Will Smith (46), überzeugt die Fans eher mit lustiger Kleidung und tiefsinnigen Twitter-Sprüchen, statt ernstzunehmender Schauspielerei. Nach seinem „After Earth“-Flop 2013, zeigte er sich vorerst in keinen weiteren Hollywood-Produktionen. Das soll sich bald wieder ändern!

Jaden und Will Smith
Wird Jaden etwa eine Hauptrolle übernehmen? / Getty Images

Jaden Smith versuchte schon im zarten Alter von acht Jahren in die Fußstapfen seiner berühmten Eltern zu treten. An der Seite seines Vaters spielte er den jungen Christopher im Film „Das Streben nach Glück“ (2006). Damals waren die Kritiker von ihm begeistert. Im Jahr 2013 erntete er jedoch keinerlei gute Kritik für seinen Auftritt in „After Earth“. Es folgten bisher keine neuen Filme. 

Ausgerechnet „Alle Hassen Chris“-Darsteller Tyler James Williams (22) soll nun verraten haben, dass Jaden in der neuen DC-Serie „Static Shock“ die Hauptrolle übernehmen wird. „Es ist toll zu sehen, dass Static Shock mit Jaden gemacht wird“, sagt Williams im Interview gegenüber dem YouTube-Channel „Flicks And The City“.

„Static Shock“ soll auf digitalen Plattformen laufen

Bereits seit einem Jahr ist die Firma Warner Bros. mit der Entwicklung der DC-Serie beschäftigt. „Static Shock“ ist ein Comic aus den 90ern. Der Teenager Virgil Hawkins verfügt nach einem Unfall über Elektromagnetische Kräfte. Warner plant die Serie auf digitalen Plattformen und nicht im TV zu zeigen.  

Ob Jaden die Hauptrolle wirklich übernehmen wird, wurde seitens der Produktionsfirma noch nicht bestätigt. 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt