Kino

"Independence Day 2" kommt

Sci-Fi-Fans können endlich aufatmen. Roland Emmerichs widerliche Aliens aus dem Kultklassiker von 1996 kommen definitiv zurück. Im Gegensatz zu Will Smith.

"Independence Day 2" kommt
"Independence Day 2" kommt

Das lang erwartete und oft angekündigte Sequel von "Independence Day" wird definitiv zustande kommen. Twentieth Century Fox hat der Produktion nun grünes Licht gegeben. Jetzt wird lediglich noch Roland Emmerichs Regievertrag ausgehandelt. Emmerich wird zudem gemeinsam mit Dean Devlin und Harald Kloser die Produktion übernehmen. Allerdings hat Fox nur einen Film genehmigt und nicht - wie ebenfalls in der Vergangenheit diskutiert - zwei Filme, die unmittelbar hintereinander gedreht werden sollen. Auskommen muss "Independence Day 2" überdies ohne Superstar Will Smith, der ja die Hauptrolle in Teil eins inne hatte. Sobald Emmerich seinen Regievertrag in der Tasche hat, soll schnellstmöglich mit dem Casting begonnen werden. Der Drehstart ist dann für Mai 2015 anvisiert. Nicolas Wright und James A. Woods zeichnen für das Drehbuch verantwortlich, das auf einer Originalidee von Emmerich und Devlin basiert und anschließend durch mehrere Autorenhände wanderte.

 

Erwartungen sind hoch

Der Kinostart von "Independence Day 2" soll genau 20 Jahre nach dem Start von Teil eins stattfinden, der damals weltweit über 800 Millionen einspielte. Fox hat derzeit den 24. Juni 2016 für den US-Start blockiert. Das deutsche Kinopublikum muss sich einen Monat länger gedulden: hierzulande ist der 28. Juli 2016 vorgesehen. X X



Tags:
TV Movie empfiehlt