Serien

In aller Freundschaft: Zuwachs von AWZ- und "Sturm der Liebe"-Star

Das Sachsenklinik-Team bekommt am Dienstagabend prominente Verstärkung: Heike Trinker, die unter anderem schon für "Alles was zählt" und "Sturm der Liebe" vor der Kamera stand, wird bei "In aller Freundschaft" in einer kuriosen Rolle zu sehen sein.

In aller Freundschaft: Maria bricht zusammen!
Die "In aller Freundschaft"-Mediziner bekommen Verstärkung von AWZ- und "Sturm der Liebe"-Star Heike Trinker. © MDR/Saxonia Media/Kiss

In der Krankenhausserie schlüpft die 57-Jährige in die Rolle der Schamanin Regina Gerlach, die dem Patienten Steffen Hartwig von einer wichten Bauch-Operation mit einem Trommelritual Kraft schenken soll. Sehr zum Ärger von Dr. Kai Hoffmann und seiner Kollegin Dr. Maria Weber, die auf einen sofortigen Eingriff drängen!

 

In aller Freundschaft: Zuwachs von AWZ- und "Sturm der Liebe"-Star Heike Trinker

In aller Freundschaft mit AWZ und "Sturm der Liebe"-Star Heike Trinker
"In aller Freundschaft" mit AWZ- und "Sturm der Liebe"-Star Heike Trinker. © MDR/saxonia media/Kiss

Als sich die Schamanin am Folgetag verspätet, willigt der Patient schließlich ein. Doch Maria bläst die Operation kurz vorher ab: Sie hat geträumt, dass es währenddessen zu Komplikationen kommt und will lieber doch auf die Heilerin warten.

Heike Trinker ist vielen Fans aus Film und Fernsehen bekannt: So war sie unter anderem in diversen "Tatort"-Folgen oder der Serie "Stubbe zu sehen", stand unter anderem von 2008 bis 2009 für "Sturm der Liebe" und von 2009 bis 2015 als Claudia Bergmann für "Alles was zählt" vor der Kamera.

Den Trailer zur neuen "In aller Freundschaft"-Folge seht ihr hier:

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt