Fernsehen

In aller Freundschaft Vorschau: Nachwehen der Vergewaltigung

Fans haben darauf gewartet, und nun ist es endlich wieder soweit: "In aller Freundschaft" geht weiter, und die kommende Folge wird für alle emotional.

In aller Freundschaft Folge 818
Die neue Folge "In aller Freundschaft" wird emotional. MDR/Saxonia Media/Kiss
 

In aller Freundschaft: Schuld und Sünde

Eigentlich ist Marlies Böhmer eine ganz gewöhnliche Patientin von Dr. Kathrin Globisch, doch die Ärztin wird durch sie an einen schrecklichen Moment aus ihrer Vergangenheit erinnert. Denn Marlies Böhmer ist die Mutter von Kathrins Vergewaltiger. Ihre Freunde raten der Ärztin davon ab die Frau weiterhin zu behandeln, doch sie weigert sich und möchte die anstehende Operation durchführen. Kann sich die Ärztin von ihren schrecklichen Erlebnissen lösen?

 

In aller Freundschaft: Vera vertraut sich Sarah an

Vera Bader lädt ausgerechnet die Verwaltungschefin Sarah Marquardt zum Essen ein. Doch der Gesundheitsdezernentin geht es nicht ums Geschäft, sondern sie sucht Rat bei Sarah. Vera kommt über die Trennung mit Richard Noll weg und vertraut sich Sarah an.

Was Sarah zu Veras Problem sagt, und ob Ärztin Kathrin Globisch ihr Trauma überwinden kann, sehen wir in der nächsten Folge von „In aller Freundschaft“ am Dienstag, 31. Juli, um 21 Uhr in der ARD.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt