Serien

"In aller Freundschaft"-Vorschau für 24. August und folgende Dienstage

Wie geht es in der Sachsenklinik mit Dr. Roland Heilmann, Dr. Martin Stein, Arzu Ritter und Co. weiter? Das erfahrt ihr in unserer "In aller Freundschaft"-Vorschau...

"In aller Freundschaft"-Vorschau für 24. August
"In aller Freundschaft"-Vorschau: Hier erfahrt ihr, wie es in der Sachsenklinik weitergeht! © MDR/Sebastian Kiss

"In aller Freundschaft" geht  geht es dann wie gewohnt um 21 Uhr im Ersten weiter mit neuen Folgen. Bis dahin strahlt die ARD Wiederholungen aus.

 

IaF-Vorschau für Dienstag, den 24. September

Luise Brenner, die Mutter von Assistenzarzt Hans-Peter Brenner, kommt mit diffusen Oberbauchbeschwerden in die Klinik. Dr. Roland Heilmann untersucht die alte Dame und entdeckt dabei einen neuroendokrinen Tumor im Magen-Darm-Trakt, der bereits Metastasen in der Leber gebildet hat. Während Brenners Mutter diese erschreckende Diagnose relativ gefasst aufnimmt, kann Brenner sich nur schwer damit abfinden.

Der Patient Christoph Faber bekommt im Rahmen einer Krebstherapie eine Stammzellen-Transplantation. Dr. Martin Stein ist besorgt, als der Patient nach dem Eingriff hohes Fieber und Herzrhythmusstörungen bekommt. Die Ärzte fürchten einen septischen Schock, der zum Tode führen kann. Aber um den Patienten adäquat behandeln zu können, müssen sie erst einmal wissen, um welche Art von Infektion es sich handelt. (Text: ARD)

So geht es danach weiter...

 

"In aller Freundschaft" - Staffel 22-Vorschau

IaF-Vorschau für Dienstag, den 08. Oktober

Assistenzärztin Sophie Koch ist extra aus München angereist, um Dr. Martin Stein bei einer Roboter-OP zusehen zu können. Sie traut ihren Augen nicht, als sie in PJ-ler Florian Klein ihren Exfreund erkennt, der sie vor einiger Zeit ziemlich übel abserviert hat. Im nächsten Moment bricht sie zusammen. Dr. Maria Weber befürchtet eine Herzerkrankung als Ursache. Sophie fragt Pfleger Kris Haas über Florian aus. Sie deutet an, dass Florian nicht der ist, für den Kris ihn hält.

Dr. Philipp Brentano und seine Frau Arzu Ritter brauchen einen Babysitter. Philipp reagiert skeptisch, als seine Kollegin Dr. Lea Peters anbietet, die Kinder zu hüten, willigt dann aber ein. Tatsächlich ist Lea bald überfordert von ihrer Aufgabe. Als Philipp und Arzu früher als geplant nach Hause kommen, erwartet sie eine große Überraschung. (Text: ARD)

IaF-Vorschau für Dienstag, den 15. Oktober

Achim Kreutzer kommt nach Leipzig, um von seiner verstorbenen Ziehmutter Charlotte Gauss Abschied zu nehmen. Roland Heilmann stellt jedoch bald fest: Der alte Freund hat Geheimnisse vor ihm. Nur durch Zufall erfährt Roland, dass Achims Lebensgefährtin schwanger ist. Auch scheint es Achim selbst nicht gutzugehen. Doch dies will er nicht wahrhaben, bis er zusammenbricht.

Der neuroendokrine Darmtumor bei Hans-Peter Brenners Mutter Luise Brenner wurde operativ entfernt. Hans-Peter und seine Mutter haben danach beschlossen, gelassen zu bleiben. Auch wenn sich die Metastasen in der Leber nicht operativ entfernen lassen, sollte dies nicht das Ende sein. Doch die Ärzteschaft ist sich einig: Eine chemotherapeutische Behandlung erscheint nicht sinnvoll, Luise würde an Lebensqualität einbüßen. Brenner will dennoch eine kombinierte Chemotherapie versuchen und fühlt sich dabei von den Kollegen nicht ernstgenommen. (Text: ARD)

IaF-Vorschau für Dienstag, den 22. Oktober

Holger Harmsen und Kevin Müller, zwei befreundete Boxer, kommen kurz hintereinander in die Klinik. Dr. Philipp Brentano findet schnell heraus, dass die beiden sich bei einem aus dem Ruder gelaufenen Trainingskampf gegenseitig verletzt haben. Der Grund für die Streiterei ist eine Frau. Holger hat sich schwerwiegende Verletzungen im Knie zugezogen und muss operiert werden. Seine Boxerkarriere ist vorerst beendet.

Kevin scheint mit einer leichten Schulterprellung und einem blauen Auge davongekommen zu sein. Philipp erinnert sich an seine eigene Boxerkarriere und sucht zum ersten Mal seit langem wieder ein Studio auf. Dort kommt es zu einem Sparringskampf zwischen ihm und Kevin Müller. Doch auch der läuft aus dem Ruder.

Dr. Rolf Kaminski hat Dr. Maria Weber gebeten, seinen PJ-lern einen besonders spannenden Patientenfall vorzustellen. Als Chefarzt Dr. Kai Hoffmann das mitbekommt, glaubt er, Kaminski wolle sich vor seiner Aufgabe drücken. Darüber kommt es zu einem Streit, an dessen Ende der Chefarzt Kaminski sogar die Kündigung androht. (Text: ARD)

Wie es bei "In aller Freundschaft"- Staffel 22 weitergeht, erfahren wir wie immer dienstags um 21 Uhr im Ersten! 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt