Serien

In aller Freundschaft: Seitensprung soll Ehe retten! | Sexflaute bei Arzu und Philipp

Seit Langem kriselt es in der Ehe von Arzu und Philipp bei "In aller Freundschaft", deshalb planen die beiden eine romantische Nacht. Doch diese läuft anders als gedacht - und schließlich soll in Folge 809 sogar ein Seitensprung eine andere Ehe retten.

In aller Freundschaft: Seitensprung soll Ehe retten!
Können Arzu und Philipp bei IaF ihre Ehe retten? © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Während die ersten Ratschläge von Paartherapeut Dr. Wagemuth für mehr Krisen als Entspannung zwischen Arzu und Philipp sorgten, scheint der Vorschlag, den er dem Ehepaar in der nächsten Folge von "In aller Freundschaft" unterbreitet, vielversprechender: Die beiden sollen eine romantische Nacht in einem Hotel verbringen!

Voller Erwartungen checken die Eheleute ein - doch alles geht schief...

 

In aller Freundschaft: Seitensprung soll Ehe retten! | Sexflaute bei Arzu und Philipp 

Gerade, als sich Arzu und Philipp auf ihr Abenteuer einlassen wollen, steht ein älterer Herr in ihrem Zimmer, der "seine Ehe mit einem Seitensprung retten will", heißt es in der offiziellen Vorschau. Unvorhergesehenerweise finden sich ausgerechnet Arzu und Philipp schließlich in der Rolle als Paartherapeuten wieder.

In aller Freundschaft: Philipp Arzu
Sexflaute bei den Brentanos.          © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Zwar ist die "Romantik", die die beiden im Hotel wiederbeleben wollten, erst einmal verflogen, dennoch wollen sie nicht aufgeben - und versuchen es mit einem erotischen Stelldichein. Das wird jedoch nichts, denn Philipp steht so unter Druck, dass im Bett Flaute herrscht. Während Arzu versucht, dem Ganzen etwas Positives abzugewinnen, steigert sich der Arzt in sein Versagen hinein... Ob sie ihre Ehe vielleicht anderweitig retten können?

Wie es bei "In aller Freundschaft" weitergeht, erfahren wir wie immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!