Serien

In aller Freundschaft: Neue Hauptrolle soll Behinderung haben!

"In aller Freundschaft" und "IaF- Die jungen Ärzte" wollen mehr Diversität zeigen und setzen ab den neuen Staffeln auf zwei Hauptrollen mit Behinderung.

In aller Freundschaft
Bei "In aller Freundschaft" und "Die jungen Ärzte" soll es demnächst je eine Hauptrolle mit Behinderung geben. Foto: ARD/Markus Nass

Ende Juni ist es soweit: Die Sachsenklinik feiert ein ganz besonderes Jubiläum! Folge 900 flimmert dann von "In aller Freundschaft" über den Bildschirm! "Bei einer Serie, die auch nach 900 Folgen noch so erfolgreich ist, bewegen wir uns natürlich im Spannungsfeld zwischen Tradition und Erneuerung", erklärt MDR-Fiction-Chefin Jana Brandt im Gespräch mit "dwdl.de". Und eine Neuerung soll es demnächst tatsächlich in der Krankenhausserie zu sehen geben, denn momentan ist die Produktion auf der Suche nach der idealen Besetzung für eine neue Hauptrolle mit einer körperlichen Behinderung.

Vor einigen Wochen rief Saxonia Media auf: "Für die ARD-Serie 'In aller Freundschaft' sind wir auf der Suche nach Schauspieler*innen mit Behinderung jeder Art." Entscheidend sei nicht die Erfahrung, sondern die Lust vor der Kamera zu stehen. Seither sind über 70 Bewerbungsvideos eingegangen. Im Juni soll dann ein reales Casting mit zwei Bewerberinnen stattfinden, so das Magazin weiter. Hintergrund der neuen Aufstellung des Hauptcasts ist, mehr Diversität abzubilden als bislang. "Den Anstoß für den Casting-Aufruf gab die Überlegung, dass wir zwar schon häufiger Patienten mit Behinderungen als Episodenrollen erzählt haben, aber bisher keine Schauspieler mit Behinderung zum durchgehenden Hauptcast zählten", erinnert sich Jana Brandt im Interview. Das habe sie ändern wollen. "Warum sollte die Sachsenklinik zum Beispiel keinen Chirurgen im Rollstuhl haben?"

Nicht nur in Staffel 24 von "in aller Freundschaft" soll es einen Arzt bzw. eine Ärztin mit einem Handicap geben. Auch in der siebten Staffel vom IaF-Ableger "Die jungen Ärzte" soll eine Hauptrolle mit Behinderung eingeführt werden.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt