Serien

In aller Freundschaft: "Nachts in der Sachsenklinik" ist zurück!

Tolle Neuigkeiten für "In aller Freundschaft"-Fans! Die Webserie "Nachts in der Sachsenklinik" ist zurück!

In aller Freundschaft: "Nachts in der Sachsenklinik" ist zurück!
"In aller Freundschaft"-Ableger "Nachts in der Sachsenklinik" ist zurück! MDR/Saxonia Media/Wernicke

Was passiert eigentlich in der Sachsenklinik, wenn nachts die Lichter ausgehen und der Trubel des Tages ein Ende hat? Nachtpförtner Tom Fichte (Bastian Reiber) hofft, nicht viel. Er will seine Schicht nutzen, um der Übertragung seines Fußballlieblingsvereins zu frönen. Allerdings wird er schnell eines Besseren belehrt, denn nachts ist erstaunlich viel los auf den Fluren des Krankenhauses! 

 

In aller Freundschaft: "Nachts in der Sachsenklinik" ist zurück!

In zehn drei- bis vierminütigen Clips wird in der Webserie "Nachts in der Sachsenklinik" von dem berichtet, was Tom Fichte während seiner Arbeit so alles erlebt und wen er da so trifft. Das "In aller Freundschaft"-Mini-Spin-Off wurde 2017 zum ersten Mal in der ARD-Mediathek veröffentlicht und von den Fans mit Begeisterung aufgenommen. Nun ist die Serie nach langer Abwesenheit endlich wieder dort zu sehen, wie "Schwester Miriam"-Darstellerin Christina Petersen auf Instagram verkündet. 

Obwohl viele IaF-Zuschauer auf eine Fortführung von "Nachts in der Sachsenklinik" hoffen, haben die Macher bislang keine Ambitionen gezeigt, eine zweite Staffel herauszubringen. Dafür starten bald die neuen Folgen des Ablegers "Die Krankenschwestern" auf dem Sendeplatz von "Die jungen Ärzte":

Im Video unten seht ihr, was aus den beliebten Krankenschwestern anderer Arztserien wurde:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt