Serien

In aller Freundschaft: Miriam verliebt sich in eine Frau!

Lang, lang ists her, seit Schwester Miriam Glück in der Liebe hatte. Jetzt knistert es allerdings gewaltig bei dem "In aller Freundschaft"-Liebling und einer anderen Frau...

In aller Freundschaft: Hat Schwester Miriam bald eine neue Freundin?
Schwester Miriam verliebt sich bei "In aller Freundschaft" zum ersten Mal in eine Frau. MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

In den letzten Jahren sah es in Sachen Liebe ziemlich mau aus bei Schwester Miriam. Aber das ändert sich nun! Wie die "In aller Freundschaft"-Vorschau verrät, taucht am 27. August Elfriede Machold mit ihrer Enkelin Rike in der Sachsenklinik auf. Schwester Miriam und die Auszubildende Jasmin nehmen sich den beiden im Warteraum an. 

Als Elfriede in den MRT muss, kommen Rieke und Miriam ins Gespräch - und letztere bemerkt verwirrt, dass da ein gewisses Knistern in der Luft liegt. Als die beiden auch noch Nummern tauschen, um sich mal außerhalb des Krankenhauses zu treffen, weiß Miriam nicht, ob sie das Ganze richtig deutet.

 

In aller Freundschaft: Wird Rieke Schwester Miriams neue Freundin?

In aller Freundschaft: Miriam & Rieke
Miriam gibt Rieke ihre Telefonnummer. MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Zwei Folgen später gibt es ein Wiedersehen der beiden, als es Elfriede wieder schlechter geht. Miriam fragt Jasmin um Rat, denn sie selbst weiß nicht recht, ob sie sich die Flirt-Stimmung nur eingebildet hat. Von wegen - da ist eindeutig mehr im Busch, stellt Jasmin fest!

Miriam, die zwar noch immer von ihren eigenen Gefühlen für Rieke verunsichert ist, aber inzwischen selbst glaubt, dass die Anziehung auf Gegenseitigkeit beruht, wird dann allerdings schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt: Sie hört ein Telefonat von Rieke mit, das alles zu ändern scheint. War es das etwa schon mit der aufkeimenden Liebe bei den beiden?

Wie es bei "In aller Freundschaft" weitergeht, erfahren wir wie immer dienstags um 21.00 Uhr im Ersten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt