close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"In aller Freundschaft"-Macher bestätigen Maria Webers Rückkehr!

Vor einigen Wochen verabschiedete sich Annett Renneberg als Maria von "In aller Freundschaft" - auf Nimmerwiedersehen, dachten viele. Doch sie kommt bald zurück...

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"In aller Freundschaft"-Vorschau für 10. März und folgende Dienstage
Annett Renneberg als Dr. Maria Weber bei "In aller Freundschaft". Foto: MDR/Robert Strehler

"Wenn Maria meine Freundin wäre, würde ich sie wahrscheinlich darin bestärken, nach Berlin zu gehen und nochmal neu zu beginnen. Wäre sie meine Tochter, würde ich ihr sagen: Menschen machen Fehler und Liebe ist stärker, als Du jetzt erstmal glauben kannst und willst. Schmeiß nicht wegen eines Fehltritts alles weg! Rede mit ihm und versöhnt Euch wieder", schrieb Annett Renneberg Mitte Februar auf Instagram. Ihre "In aller Freundschaft"-Figur Dr. Maria Weber hatte sich gerade von Dr. Kai Hoffmann getrennt. "Da sie aber eine Rolle ist, sage ich ihr: Nichts überstürzen, meine Liebe. Nimm Dir soviel Zeit, wie Du brauchst."

Kurze Zeit später stieg die Darstellerin aus. In der ersten Folge der 25. "In aller Freundschaft"-Staffel stellte Maria mit Schrecken fest, dass sie schwanger ist. Und nicht nur das: Die Medizinerin verließ die Sachsenklinik auch noch, um in Berlin neu anzufangen. Unpassender hätte das alles wohl nicht verlaufen können...

 

"In aller Freundschaft"-Foto: Maria kommt zurück

Während sich die Fans seither fragen, ob Maria noch einmal zurückkehren wird, versucht Kai in der Serie, sowohl die Trennung von Maria zu verdauen, als auch die Tatsache zu akzeptieren, dass seine Ex-Freundin das gemeinsame Baby nicht haben will. In der aktuellsten Folge wurde er sogar rückfällig und griff wieder zur Flasche, um seinen düsteren Gedanken zu entkommen! Und leider wird er auch in den kommenden Wochen gegen seine Dämonen zu kämpfen haben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Doch am Mittwoch verwirrten die "In aller Freundschaft"-Macher die Zuschauer:innen auf Instagram mit einem Foto, das zugleich einen Hoffnungsschimmer dargestellt. Darauf zu sehen: Die ganze Belegschaft der Sachsenklinik, die im Halbkreis um eine Medizinerin mit dunkelhaarigem Bob versammelt ist. Die Ärztin ist zwar nur von hinten zu sehen, doch die Beschreibung zerstreut jeden Zweifel: "Das wird doch nicht ... das ist doch nicht etwa ... Frau Dr. Weber: Wir hätten jetzt gern Aufklärung!" Dazu setzen die Serienmacher Hashtags wie "Ist sie wieder da?" oder "Maria Weber" und verlinkten die Mimin.

Am Donnerstag bestätigten die Verantwortlichen eindeutig, dass wir Maria noch einmal zu sehen bekommen - mit einer weiteren Instagram-Nachricht! "Wir bei "In aller Freundschaft" haben uns entschlossen, heute zu verkünden, dass Maria die Serie nicht verlassen hat und ihre Rückkehr fest eingeplant ist - so viele Nachrichten und Kommentare haben uns erreicht - da fühlte es sich falsch an. Euch, unsere Fans, im länger Unklaren zu lassen", heißt es zu einem Foto, auf dem Maria ganz eindeutig zu erkennen ist.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Hat sie ihren Job in Berlin hingeschmissen? Oder will sie ihr Kind vielleicht doch bekommen und wieder mit Kai zusammen sein? "Ab wann genau Maria wieder durch diese Tür treten wird und wie ihre Geschichte weitergeht, verraten wir heute natürlich noch nicht. 
Habt Geduld - Ihr dürft weiter gespannt sein!", so die Serien-Macher. 

Auch interessant:

Wie es weitergeht, bleibt also abzuwarten. Die ARD-Vorschau jedenfalls verrät noch nichts!

 

*Affiliate-Link

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt