Serien

"In aller Freundschaft": Krasse Rolle für Neuzugang Isabell Varell!

Das sind doch mal tolle News! Schauspielerin Isabel Varell wird ab nächster Woche regelmäßig in der ARD-Serie In aller Freundschaft zu sehen sein. Welche Rolle sie übernimmt und was sie selbst dazu sagt, erfahrt ihr hier.

Christina Petersen und Isabel Varell In aller Freundschaft
Isabel Varell spielt bei In aller Freundschaft in Zukunft die Mutter von Christina Petersen MDR/Sebastian Kiss

Am 22. Mai ist es endlich so weit: Die Sachsenklinik bekommt ein neues Gesicht. Isabel Varell spielt ab nächster Woche die Rolle der Linda Schneider. Linda ist die Mutter von Schwester Miriam und sie wird für jede Menge Wirbel im Krankenhaus sorgen.

 

In aller Freundschaft: Isabel Varell ist die Neue am Set!

Für Isabel geht damit ein kleiner Traum in Erfüllung „Ich liebe diese Serie und habe sie regelmäßig geschaut und insgeheim gehofft, dort einmal mitspielen zu können. Und plötzlich ergab es sich, dass ich zum Casting eingeladen wurde und die Zusage bekam“, erzählt sie im Interview mit der Bild.

Der Start in ihren neuen Job hätte auch nicht besser laufen können, denn laut Isabell war die Stimmung von Tag 1 an super. „Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir zusammen in der Maske für die Kameras schön gemacht werden“, erklärt die Power-Frau bei ARD.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt