Serien

In aller Freundschaft: Krankheits-Schock | Dr. Kaminski in großer Sorge

Eigentlich könnte Dr. Kaminski nicht glücklicher sein: Sein Sohn und sein Enkel sind zu Besuch in Leipzig! Doch ein Krankheits-Schock bereitet dem "In aller Freundschaft"-Mediziner bald große Sorge.

In aller Freundschaft: Krankheits-Schock | Dr. Kaminski in großer Sorge
Dr. Kaminski ist in der nächsten IaF-Folge in großer Sorge um seinen Enkel Jack. © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Dr. Kaminski zählte lange Zeit nicht unbedingt zu den Lieblingen bei "In aller Freundschaft". Inzwischen hat der unwirsche Arzt jedoch eine treue Fangemeinde, die sich darüber freut, wenn der ernsthafte Mediziner einen Blick hinter seine Fassade gewährt. 

 

In aller Freundschaft: Krankheits-Schock | Dr. Kaminski in großer Sorge

Nun wartet in der nächsten IaF-Folge ein großer Schock auf den eigenwilligen Sachsenklinik-Mitarbeiter: Sein Enkel Jack wird kurz vor seiner Abreise nach Australien mit Bachschmerzen und Fieber in das Krankenhaus eingeliefert! Während Fabian, Kaminskis Sohn, lediglich eine Reisekrankheit vermutet, ist Dr. Kaminski selbst in großer Sorge.

Zu recht, wie sich bald herausstellt: Der Kleine muss sofort operiert werden! Eile ist geboten, doch Fabian vertraut den Fähigkeiten seines Vaters nicht. Ob sie Jack retten können?

Wie es bei "In aller Freundschaft" weitergeht, erfahren wir wie immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt