Serien

"In aller Freundschaft": Jasmin verdreht bald Kris den Kopf!

Seit Langem schon wünschen sich die "In aller Freundschaft"-Fans eine neue Liebe für Krankenpfleger Kris Haas. Geht ihr Wunsch nun in Erfüllung?

"In aller Freundschaft"-Kris: Todes-Drama?
Eine ganz besondere Frau verdreht Kris bei "In aller Freundschaft" den Kopf! © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Im Herbst letzten Jahres startete der "In aller Freundschaft"-Ableger "Die Krankenschwestern" im Ersten. Mit Erfolg, wie sich zeigt: Vor einigen Monaten kündigte der Sender an, die Serie, die sich um junge Pflegekräfte in der Ausbildung an einem Klinikum in Halle dreht, um eine zweite Staffel zu verlängern. Wann diese im Fernsehen ausgestrahlt wird, ist zwar noch unklar, doch schon jetzt gibt es ein Wiedersehen mit einem Fanliebling!

 

"In aller Freundschaft": SIE verdreht Kris bald den Kopf!

"In aller Freundschaft": SIE verdreht Kris den Kopf!
In aller Freundschaft: Jasmin verdreht Kris und Florian den Kopf. MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Jasmin, dargestellt von Leslie-Vanessa Lill, stieß am Dienstag nämlich im Rahmen ihrer Schwesternausbildung für einige Monate zum Sachsenklinik-Team hinzu. Und ihr Auftauchen bringt die Leipziger ziemlich durcheinander!

Die Krankenpfleger Kris und Florian sind ziiiiemlich angetan von dem Neuzugang und buhlen um Jasmins Aufmerksamkeit. Weniger gut läuft es hingegen mit Miriam, die von Arzu damit beauftragt wurde, ein Auge auf die Schwesternschülerin zu haben. Als Jasmin an ihrem ersten Tag zu spät kommt und Miriam zu allem Überfluss auch noch duzt, greift diese hart durch. Ein denkbar schlechter Start für die junge Frau!

Wie es bei "In aller Freundschaft" für Jasmin weitergeht und ob sie selbst auch Interesse an einem ihrer männlichen Kollegen hat, das erfahren wir in den kommenden Wochen wie immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt