Serien

In aller Freundschaft: Große Liebeslüge von Jenne und Lea

In aller Freundschaft: Große Liebeslüge von Jenne und Lea
Jenne und Lea versuchen, in der kommenden "In aller Freundschaft"-Folge ihre Liebeslüge nicht auffliegen zu lassen. © MDR/Saxonia Media/Kiss

In der nächsten Folge von "In aller Freundschaft" wird Jennes Großvater in die Sachsenklinik eingeliefert. Sein Enkel und seine Freundin Lea versuchen, sich mit einer Liebeslüge durchzuschlagen.

 

In aller Freundschaft: Große Liebeslüge von Jenne und Lea

Jennes Großvater Hilger ist auf dem Weg nach Leipzig, um seinen Rücken dort von Lea behandeln zu lassen. Doch kurz vor der Stadt bricht er auf einem Rastplatz zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Als Lea sich seiner annimmt, wird ihr schnell klar: Opa Hilger glaubt, sie und Jenne wären verheiratet!

Statt das Missverständnis aufzuklären, bittet ihr Freund sie, die Liebeslüge noch ein wenig länger aufrecht zu erhalten. Der Grund: Er wollte einen Streit vermeiden. Während Lea wenig Verständnis dafür hat, besorgt sich Jenne schon mal den Ehering von Philipp Brentano. Wird Lea mitspielen? Oder lässt sie Jenne auffliegen?

Wie es bei "In aller Freundschaft" weitergeht, erfahren wir am kommenden Dienstag um 21 Uhr im Ersten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt