Serien

„In aller Freundschaft“ & „Die jungen Ärzte“: Starttermine für doppelte Rückkehr

Endlich stehen die Starttermine für "In aller Freundschaft" und dessen Ableger "Die jungen Ärzte".

In aller Freundschaft: Große Fan-Überraschung zum IaF-Jubiläum!
Neue Folgen von "In aller Freundschaft" und "Die jungen Ärzte" MDR

Zuletzt hatte die Serie „In aller Freundschaft“ ihr Jubiläum von 900 Folgen gefeiert und die Produktion samt dem Ableger „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ in die Corona-Zwangspause schicken müssen. Doch seit Anfang Mai laufen die Dreharbeiten für beide Serien wieder und nun steht endlich der Starttermin fest: Am 25. August starten die neuen Folgen „In aller Freundschaft“ wie gewohnt um 21.00 Uhr. Das Tochterformat rund um die jungen Ärzte wird ab dem 3. September immer donnerstags um 18:50 zu sehen sein.

 

"In aller Freundschaft": Handlung nach der Sommerpause

In der der nun schon 24. Staffel kämpfen Klinikchefin Sarah (Alexa Maria Surholt) und Assistenzarzt Hans-Peter (Michael Trischan) jeweils mit ihrem komplizierten Liebesleben. Schauspielerin Aru Bazman meldet sich aus der Babypause zurück und kehrt als Oberschwester Arzu Ritter zurück in die Sachsenklinik. Das dürfte das Krankenhauspersonal ordentlich aufmischen. Und auch auf einen Besuch von Linda Schneider (Isabel Varell) dürfen sich Fans freuen.

 

"In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern": Starttermin

Während der Ableger „Die jungen Ärzte“ bereits ab September zu sehen sein wird, sind die Dreharbeiten für das Tochterformat „Die Krankenschwestern“ noch im vollen Gange. Der Starttermin ist noch nicht bekannt, die neuen Folgen sind aber erst 2021 zu erwarten.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt