Serien

„In aller Freundschaft“: Arzu Bazman dreht wieder!

Seit 2001 steht Arzu Bazman bei „In aller Freundschaft“ schon vor der Kamera. Nach einem halben Jahr Drehpause kehrt sie nun wieder zurück in die Sachsenklinik.

In aller Freundschaft: Arzu
"In aller Freundschaft"-Arzu kehrt nach langer Babypause zurück ans Set. © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

In der beliebten Krankenhaus-Serie "In aller Freundschaft" spielt Schauspielerin Arzu Bazman die Rolle der Oberschwester Arzu Ritter und Ehefrau von Dr. Philipp Brentano. Aus der erfolgreichen TV-Serie ist die Darstellerin kaum noch wegzudenken.

Umso überraschender verkündete die Schauspielerin Ende vergangenen Jahres die Schwangerschaft ihres ersten Kindes, mit 42 Jahren. Mit der Schwangerschaft und der Corona-Pandemie folgte eine Drehpause von mittlerweile sechs Monaten.

Jetzt folgt überraschend ihr TV-Comeback. Auf dem Instagram-Kanal von „In aller Freundschaft“ verkündet Arzu Bazmann die frohe Botschaft und richtet sich an die Fans.

Arzu freut sich riesig, wieder Teil der Sendung zu sein, so die Nachricht des Posts. Bereits letzte Woche hatte die frischgebackene Mutter ihren ersten Drehtag am Set der fiktiven Sachsenklinik. Die Rückkehr ist ganz zur Freude der Fans. „Oh wie schön, viele haben dich vermisst. Ich freu mich“ oder „Endlich bist du wieder dabei“, lauten nur viele der positiven Kommentare.

In einem Live-Video auf Instagram bietet Schauspielerin Arzu ihren Followern heute Abend ab 20:00 Uhr die Chance, Fragen zu ihrem Comeback zu stellen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt