Stars

"In aller Freundschaft" Alina: Das macht Darstellerin Alissa Jung heute

In der achten Staffel von „In aller Freundschaft“ verstirbt Alina auf tragische Weise bei einem Autounfall. Wir schauen mal, was Darstellerin Alissa Jung heute macht.

In aller Freundschaft: Alina Heilmann & Vladi
„In aller Freundschaft“: Alina-Darstellerin Alissa Jung ist erwachsen geworden. | MDR

Sieben Jahre war Alissa Jung bei „In aller Freundschaft“ zu sehen. Die Krankenhaus-Serie war ihr erster Job als Schauspielerin. 2005 starb Alina Heilmann jedoch den Serientod und die Schauspielerin verließ die ARD-Sendung. 14 Jahre nach ihrem Ausstieg ist sie als Schauspielerin immer noch gefragt.

 

Alissa Jung nach „In aller Freundschaft“

Nach ihrem „In aller Freundschaft“-Aus ergatterte Alissa Jung relativ schnell die Hauptrolle in einer Telenovela. In „Schmetterlinge im Bauch“ spielte sie für zwei Jahre die Nelly Heldmann. Danach sammelte sie Gastauftritt um Gastauftritt in Serien wie „Alarm für Cobra 11“, „Küstenwache“ und „Tatort“.

Internationale Schauspiel-Luft schnupperte Alissa Jung in dem deutsch-italienischen Zweiteiler „Ihr Name war Maria“, in dem sie die Hauptrolle der Maria von Nazaret verkörperte. In den letzten Jahren hatte die Schauspielerin immer mal wieder Auftritte in deutschen Serien. 2016 spielte sie zudem in dem Mystery-Film „Open My Eyes“ mit.

 

Ex-„In aller Freundschaft“-Star Alissa Jung: Projekte neben der Schauspielerei

Neben der Schauspielerei kümmert sich Alissa Jung aber auch um andere Projekte. Zum Beispiel ist sie seit 2011 Vorsitzende des Vereins „Pen Paper Peace“. Mit der Kampagne „Schulen Für Haiti“ finanziert sie Bildungseinrichtungen in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince.

Obwohl Alissa Jung schon seit 14 Jahren nicht mehr bei „In aller Freundschaft“ zu sehen ist, scheint die Krankenhaus-Serie sie inspiriert zu haben. Sie ist nämlich außerdem studierte Ärztin und wurde 2017 promoviert. Zudem hat sie zwei Kinder mit dem Moderator Jan Hahn, von dem sie sich 2006 trennte.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!